Sony hat eine Service-Meldung veröffentlicht, nach der es zu Problemen bei der DSC-T20 kommen kann. Betroffen ist das Objektiv, das aufgrund eines mechanischen Defekts nicht korrekt ausgerichtet werden kann. So soll es passieren, dass die gesamte Kamera beim Fokusiervorgang vibriert, und das Objektiv daher nicht korrekt arbeiten kann.

 

Das Vibrieren soll dem Vibrationsalarm eines Handys ähnlich sein. Natürlich bietet Sony für Besitzer von betroffenen Modellen eine kostenlose Reparatur an. Sollten Sie betroffen sein, bitte wenden sie sich an das nächste Sony-Service-Center.

 

Betroffen sind folgende Chargen:

DSC-T20/B 1455101-1466400
DSC-T20/B 1450001-1477900
DSC-T20/B 1455601-1455800
DSC-T20/B 1455401-1465100
DSC-T20/P 1453701-1453900
DSC-T20/P 1452701-1459500
DSC-T20/P 1453501-1453700
DSC-T20/P 1454901-1455100
DSC-T20/S 1454101-1482390
DSC-T20/S 1453901-1479100
DSC-T20/S 1454301-1463900
DSC-T20/W 1453301-1467100
DSC-T20/W 1452901-1456000
DSC-T20/W 1455801-1459800

 

Weitere Angaben können Sie der Sony-Service-Website entnehmen.

 

Über den Autor