Rollei hat heute seine neue Kompaktkamera, die X-8 vorgestellt, die das nötige Handwerkszeug für den täglichen Einsatz mitbringen soll und darüber hinaus auch noch in mehreren Farbvarianten zur Verfügung steht. Der 1/2,5 Zoll CCD-Sensor verfügt über eine Auflösung von 8 MPix, das verbaute Objektiv besitzt einen 3x optischen Zoom und deckt einen Brennweitenbereich von 37,5 – 112,5 mm [@KB] ab.

Das verbaute 2,7-Zoll-LCD bietet 230.000 Bildpunkte. Das Gehäuse ist gerade einmal 21,8 mm dick und in den Farben Weiß, Pink und Schwarz erhältlich.

 

Die Rollei X-8-Kompakt soll ab Anfang Oktober zu einem Preis von 129,95 Euro in den Handel gelangen.

 

 

 

 

 

Original Pressemeldung:

Rollei stellt pünktlich zur IFA die neue Rollei X-8 Compact vor. Die attraktive Einsteigerkamera aus der Compact-Linie ist in Weiß, Pink und Schwarz verfügbar und bringt Farbe in den Alltag. Die Kompaktkamera löst mit
8 Megapixel auf, vergrößert mit 3-fach optischem Rollei Apogon Zoom und ist mit einem 2,7 Zoll großen Farb-TFT-Display ausgestattet. Die Rollei X-8 Compact verfügt über 23 Motiv-Programme und eine Vielzahl an Sonderfunktionen, wie z.B. ‚Smile Detection’. 

Die Rollei X-8 Compact kombiniert farbenfrohes Design mit vielseitigen Funktionen und eignet sich vor allem für Foto-Einsteiger. Das Gehäuse in den Maßen (BxHxT) 90,7 mm x 55,95 mm x 21,8 mm ist schlank und zudem 115 g leicht. Das kompakte Kunstoffgehäuse ist in den Trendfarben Weiß, Pink und Schwarz erhältlich und macht die Rollei X-8 Compact zum attraktiven Accessoire für jede Gelegenheit. Der 1/2,5-Zoll CCD Sensor löst Fotos in 8 Megapixel gestochen scharf auf und erfasst Videos in voller VGA-Qualität mit 640 x 480 Bildpunkten, die sich dank des eingebauten Lautsprechers mit Stereoton bewundern lassen. Ob bei Sonnenaufgang, Kerzenschein, Sportszenen oder am Strand: 23 Motiv-Programme helfen dabei, für jede Situation die optimale Einstellung zu finden. Das helle, 2,7 Zoll große Farb-TFT-Display bietet dafür mit 230.000 Pixel die totale Motivkontrolle.

Darüber hinaus lassen sich dank der Serienbild-Funktion komplette Bewegungsabläufe mit 3 Bildern pro Sekunde eindrucksvoll festhalten. Zur Minimierung verwackelter Fotos gleicht die ‚Anti Shake Function’ die beim Fotografieren entstehenden Vibrationen aus. Für Portrait-Aufnahmen fokussiert die ‚Face Detection’ ein oder mehrere Gesichter blitzschnell und sorgt für die optimale Belichtung. Damit dabei kein Lächeln entgeht, kann zusätzlich die ‚Smile Detection’ eingesetzt werden.

Die Rollei X-8 Compact ist ab Anfang Oktober im Handel erhältlich. Im Zubehör enthalten ist die Bildbearbeitungssoftware „PhotoStudio 9“ von Zoner. Passend zur Rollei X-8 Compact sind außerdem stylische Kamerataschen in der jeweiligen Kamerafarbe zu haben.
UVP Kamera: 129,95 Euro
UVP Kameratasche: 9,95 Euro
 

Über den Autor