Ricoh hat heute eine neue Firmware für seine GR Digital II vorgestellt – die v2.04. Nachdem beim letzten Update lediglich die Unterstützung einiger Sigma-Blitze eingeführt wurde (wir berichteten), tut sich dieses mal wieder ein wenig mehr. So soll es von nun an möglich sein, im Bereich der Farbbalance gezielt einzelne Farben zu verändern. Weiterhin wurde eine ISO-spezifische Rauschverminderung eingeführt.

Ist die Blendenvorwahl eingestellt, kann die GR Digital II von nun automatisch den Wert reduzieren, sollte das Bild überbelichtet sein. Die letzten beiden Neuerungen sind Anzeige-spezifisch. Einerseits wird der gewählte ISO-Wert im Display angezeigt und beim Wiedergabemodus können von nun an genauere Informationen eingeblendet werden.

 

 

Downloadmöglichkeiten:

Download –  Ricoh GR Digital II v2.04 – Apple und Windows

 

Über den Autor