Passend zu seine neuen Kameras hat Panasonic am heutigen Tage auch zwei neue SDHC-Speicherkarten vorgestellt – die RP-SDM06G mit 6-GB-Speicherkapazität und die RPSDM12G mit einem Speichervolumen von 12 GB. Beide Karten erfüllen die Class-4-Vorschriften. Neben dem Einsatz in Digitalkameras sollen sich die beiden Neulinge in erster Linie für den schnell wachsenden Markt der digitalen Camcorder mit SDHC-Speicherslot anbieten.

So bieten die beiden Karten selbst bei FullHD-Aufnahmen genügend Platz für 90 Minuten Film (6 GB) bzw. 180 Minunten (12 GB). Zugelassen sind die beiden Karten für Temperatur-Bereiche von -25 °C bis hin zu 85 °C.

 

Preis und Verfügbarkeit für die beiden Speicherkarten stehen noch nicht fest – allerdings gehen wir davon aus, auch hier die Information möglichst bald nachreichen zu können.

*Update*

Die neuen Panasonic SDHC Speicherkarten RP-SDM06G und RP-SDM12G werden voraussichtlich Ende August 2008 in Deutschland eingeführt. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 33,99 Euro für die 6 GB-Karte und 67,99 Euro für das 12 GB-Modell.

 

 

 

 

Original Pressemeldung:

Optimale Performance mit 6 und 12 GB Speicherkapazität
RP-SDM12EG1K

Panasonic kündigt die Einführung einer besonders auf die Anforderungen von Videofilmern zugeschnittenen Linie von SDHC High Speed Speicherkarten an. Mit Speicherkapazitäten von 6 bzw. 12 GB* sind sie ideal für Videoaufnahmen mit High Definition Camcordern geeignet. Ihr Aufnahmevermögen beträgt 90 bzw. 180 Minuten** für Full HD-Material mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung. Sie können natürlich auch für Videoaufnahmen in Standardauflösung genutzt werden. Die neuen Karten RP SDM06G (6 GB) und RP-SDM12G (12 GB) entsprechen der Class 4 und bieten Datentransferraten von 4 MB pro Sekunde (garantiert) bis 10 MB pro Sekunde (maximal).

Der Markt für High Definition (HD) Camcorder auf SD Karten-Basis wächst weiter. Panasonic ist nicht nur die weltweit führende Marke für Camcorder mit Aufnahme auf SD Karte, sondern entwickelt und offeriert gleichzeitig auch funktionssichere, leistungsfähige SDHC Speicherkarten***. Sie bieten höchste Verlässlichkeit und beste Performance speziell für AVCHD-Aufnahmen und sind für den mobilen Einsatz ideal geeignet.

Dank der besonderen Widerstandsfähigkeit der Speicherkarten gegen Verbiegen und Verwindung genießen einzigartige, unwiederbringliche Aufnahmen einen maximalen Schutz. Ein Flash-Speicher nach Industriestandard sorgt für Funktionssicherheit auch unter widrigen Bedingungen. Im Temperaturbereich von –25 °C bis +85 °C**** ist der Einsatz der neuen Panasonic Karten unbedenklich. Die Karten speichern wertvolle Daten auch dann, wenn während des Zugriffs die Energieversorgung, z.B. durch Fallenlassen, abbricht.

Die SDHC Speicherkarten RP-SDM06G und RP-SDM12G zeichnen sich außerdem durch ein benutzerfreundliches Beschriftungsfeld aus. Videofilmer können direkt auf der Karte ein Stichwort vermerken und so ganz leicht mehr Ordnung und Übersicht in ihre Aufnahmen bringen.

Die neuen Panasonic SDHC Speicherkarten RP-SDM06G und RP-SDM12G werden voraussichtlich Ende August 2008 in Deutschland eingeführt. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 33,99 Euro für die 6 GB-Karte und 67,99 Euro für das 12 GB-Modell.
* 1 GB = 1 073 741 824 Bytes. Die nutzbare Kapazität liegt darunter.
** Die angegebenen Aufnahmezeiten gelten für eine Datenkomprimierungsrate von 9 Mbps und können bei anderen Komprimierungsraten entsprechend variieren.
*** SDHC (SD High Capacity) Speicherkarten können nur in Geräten eingesetzt werden, die das SDHC Speicherkartenformat unterstützen.
**** Panasonic empfiehlt, elektronische Geräte niemals an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung oder starker Hitze aufzubewahren.

Über den Autor