Gestern erreichte uns nach langem Warten Nikons brandneue Vollformat-DSLR D700 (hier die ausführliche Vorstellung) und ein passendes NIKKOR AF-S 2,8/24-70 mm G ED – eine Kombination, die Bildqualität auf höchsten Niveau verspricht. Natürlich haben wir uns gleich auf den Weg gemacht um unsere Leser mit ersten Praxisbildern zu versorgen. Die Eckdaten zu den Aufnahmen finden Sie unter den Bildern. Einen ausführlichen Bericht über die Kamera veröffentlichen wir in d-pixx 4/2008. Einen Vergleich mit der in die Jahre gekommenen Canon EOS 5D und der Nikon D300 reichen wir in Kürze nach.

 

Die Bilder entstanden NEF-Format und wurden in Nikon Capture NX2 entwickelt.
 
Durch einen Klick auf ein Bild gelangen Sie zu den Aufnahmen in Originalgröße!
Achtung, Orginal-Bilder können sehr groß sein (rund 12 MB). 
 

45 mm, 1/500 Sek., Blende 8, ISO 200

 
 

70 mm, 1/200 Sek., Blende 8, ISO 200

 

 

24 mm, 1/640 Sek., Blende 8, ISO 200

 

24 mm, 1/1250 Sek., Blende 8, ISO 200

 

35 mm, 1/1000 Sek., Blende 8, ISO 200

 

70 mm, 1/1000 Sek., Blende 8, ISO 200

 

70 mm, 1/30 Sek., Blende 5,6, ISO 800

 

24 mm, 1/1000 Sek., Blende 5,6, ISO 200

 

58 mm, 1/640 Sek., Blende 8, ISO 200

 

58 mm, 1/5000 Sek., Blende 2,8, ISO 200

 

ISO-Reihe:
 
Alle Aufnahmen der ISO-Testreihe sind mit einer Verschlusszeit von einer Sekunde und Blende 18 aufgenommen worden. Bei den Testbildern handelt es sich um den 100-Prozent-Ausschnitt (400 x 300 Bildpunkte) eines unbearbeiteten Originalbildes.
 
 

Originalbild

 

ISO 200

 

ISO 400

 

ISO 800

 

ISO 1600

 

ISO 3200

 

 

 

 

 

 

UPDATE:
 
Folgende Aufnahmen sind im Zusammenspiel mit einem  Sigma 2,8/70 mm EX DG Makro entstanden.
 
 
 

 70 mm, 1/640 Sek., Blende 5,6, ISO 320

 

 

 

 70 mm, 1/100 Sek., Blende 5,6, ISO 320

 

 

 70 mm, 1/100 Sek., Blende 16, ISO 320

 

 70 mm, 1/400 Sek., Blende 4, ISO 320

 

 70 mm, 1/400 Sek., Blende 4, ISO 640

 

 

 

 
 

 

 
 

 

Über den Autor