Neu bei kocktrade gibt es UNI-LOC-Stative, in erster Linie professionelle Anwender und ambitionierte Amateure ansprechen soll. Auszeichnen sollen sich die Stative von UNI-LOC durch eine einfache Verstellung. So lassen sich die Stativbeine durch das Öffnen einer einzelnen Feststellschraube in der Länge verstellen, was die Handhabung vereinfachen soll. Natürlich lassen sich die Beine stufenlos in der Länge einstellen, sodass diese problemlos an unterschiedlichstes Gelände angepasst werden können. Da die Stative wasserfest und sehr robust sein sollen, sollen sie sich auch bestens für den Outdoor-Einsatz eignen.

UNI-LOC-Stative kosten zwischen 119,00 € und 349,00 € und sind mit einem oder zwei Beinauszügen und verschiedenen Rohrdurchmessern verfügbar.

Original Pressemeldung:

kocktrade präsentiert mit den Dreibeinen von UNI-LOC ein neues
Produkt im Vertrieb, das speziell Outdoor-, Naturfotografen sowie verschiedenste Nutzer in der Automobilindustrie, an Unis, FHs, beim Militär und bei der Polizei gleichermaßen anspricht. Die Beine der ungewöhnlichen Stative sind mit nur einer Feststellschraube gleichzeitig stufenlos verstellbar. Das vereinfacht Vieles und macht sie variabler als alle herkömmlichen Stative auf dem Markt.
Vorteile bietet diese Universalverstellmöglichkeit einige: Die Stative passen sich extrem gut an jedes Gelände, selbst an unwegsamstes, an. Sie sind dank der einen Feststellschraube, die zur Einstellung gelöst und wieder festgezogen werden muss, praktisch, schnell und absolut einfach zu handhaben und überzeugen mit ihren flexibel und völlig stufenlos in jeder Richtung einstellbaren Beinen. Diese Flexibilität, die Stativbeine einzeln und ohne Anschlag verstellen zu können, kommt besonders Natur- und Outdoorfotografen im normalen aber vor allem unebenen Gelände zugute. Überall, wo herkömmliche Stative hier versagen, haben UNI-LOC-Stative eine Schraube locker und machen das Unmögliche möglich.
UNI-LOC-Stative sind zudem bis zum ersten Auszug wasserdicht und extrem robust. Die serienmäßige Mittelsäule kann auch als Ausleger eingesetzt werden und bietet uneingeschränkte Verstellwege, die das Arbeiten auf Boden- und Unterbodenniveau ermöglichen. Dies wiederum ist sinnvoll für einen Einsatz in der Industrie, zu Forschungszwecken oder aber beim Militär und der Polizei.
UNI-LOC-Stative kosten zwischen 119,00 € und 349,00 € und sind mit einem oder zwei Beinauszügen und verschiedenen Rohrdurchmessern verfügbar. Neben den Standardstativen sind auch Systemstative mit gewinkelter Mittelsäule und Majorstative erhältlich. Gefertigt sind UNI-LOC-Stative aus strapazierfähigem Aluminium.

Über den Autor