Hasselblad hat heute – 10 Tage nach der ersten Vorstellung – die endgültige deutsche Pressemitteilung zu seinem neuen Tilt-und-Shift-Adapter HTS 1.5 veröffentlicht. Der neue Adapter soll den Objektiven HCD28mm, HC35mm, HC50mm und HC80mm Tilt-, Shift- und Rotationsfunktionen beibringen.

Mit dem neuen Adapter soll Hasselblads Strategie der Kameraintegration weiter ausgebaut werden. Der HTS 1.5 ist mit Sensoren ausgestattet, die der Kamera kontinuierlich weitergeben, wie das Objektiv ausgerichtet ist und welcher Ausschnitt gerade dargestellt wird – so sollen gegebenenfalls direkt Korrekturen in der Kamera vorgenommen werden können. Sollte eine neue Fokussierung nach einer Veränderung nötig sein, soll dies automatisch geschehen.

 

Der HTS 1.5 ist ab Anfang des kommenden Jahres zu einem Preis von 3600 Euro (zzgl. MwSt.) verfügbar.

 

Original Pressemeldung:

Hasselblad kündigt revolutionären neuen Tilt-und-Shift-Adapter an

Der neue HTS 1.5 Adapter (angemeldetes Patent), bringt Tilt-, Shift- und Rotationsfunktionen für die Hasselblad Objektive HCD28mm, HC35mm, HC50mm und HC80mm. Er bietet dadurch vollständig neue Bildkorrekturen und kreative Bildgestaltungsoptionen für alle Kameras des H-Systems und eröffnet dadurch fantastische neue Formen des fotografischen Ausdrucks.

Christian Poulsen, Hasselblad CEO meint dazu: „Wir sind von diesem neuen Produkt absolut begeistert. Dank seiner extremen Beweglichkeit bietet der HTS 1.5 nicht nur eine kreative Bildsteuerung für anspruchsvolle Anwendungen wie Architektur- oder Landschaftsfotografie, sondern ermöglicht eine ganze Reihe von fantastischen neuen kreativen Anwendungsbereichen. Das verleiht allen Fotografen für ihren aktuellen Aufnahmestil mehr kreative Möglichkeiten, um neue Dimensionen der Fotografie zu betreten.“

Poulsen führt weiter aus: „Es gehörte schon immer zur kreativen Arbeit, Regeln zu brechen, um Bilder zu schaffen, die sich vom Standard unterscheiden. Großformatanwender wissen, welche kreativen Möglichkeiten sich aus bewusst ‚falschen‘ Kamera- oder Objektivverstellungen ergeben können. Jetzt können alle Hasselblad-Kamera-Besitzer diese gestalterische Freiheit genießen.“

Mit dem HTS 1.5 wird Hasselblads Strategie der Kameraintegration weiter ausgebaut. Er bietet ein neues, bahnbrechendes Niveau von Bildqualität und –Präzision, das bisher von keiner Tilt- und -Shift-Kamera erreicht wurde. Der HTS 1.5 ist mit integrierten Sensoren auf allen Achsen ausgestattet, die der Kamera genau mitteilen, wo das Objektiv positioniert ist und welches sein optischer Achspunkt ist, so dass automatisch ein korrekter Perspektiv- und Objektivabgleich innerhalb der Kamera erzielt wird. Die Sensoren übermitteln auch Schlüsseldaten an die Kamera, um Hasselblads digitale Objektivverstellungen für eine optimal Bildqualität zu ermöglichen. Bestimmte Objektivbewegungen erfordern, dass das Bild neu fokussiert werden muss. Mit der HTS 1.5 Lösung erfolgt dies auch automatisch. Diese ausgezeichneten Ergebnisse werden durch die Integration von erstklassiger digitaler Technologie erzielt und bringen die Vorteile von hochwertigen optischen Verstellungen.

Poulsen folgert: „Der kontinuierliche Bedarf an optischer Bildkontrolle wird durch die zahlreichen Fotografen bestätigt, die bestimmte Formen von Hybridkameras für Bewegungsbilder verwenden. Diese Mix- und Match-Aufnahmesysteme bringen allerdings nicht das optimale Format und die Leistung, die erzielt wird, wenn hochwertige digitale Technologie mit den Vorteilen von hochwertigen optischen Bewegungen kombiniert werden. Wir bei Hasselblad reden nicht von Fachkameras oder Groß- und Mittelformat, sondern von einem integrierten professionellen Bildaufnahmesystem, das seinen Anwendern maximale Flexibilität und Vorteile bietet. Der heutige Stand der Technologie sollte ein System ermöglichen, das auch den anspruchsvollsten Fotografen bei jedem Projekt, an dem er arbeitet, zufrieden stellt. Ich bin überzeugt, dass die Produktreihe H3DII und Zubehör wie der HTS 1.5 stark dazu beitragen, dass dieses Ziel erreicht wird, und ich kann es kaum erwarten, die fotografischen Ergebnisse zu sehen.“

Der Hasselblad HTS 1.5 Adapter kostet € 3.600 (zzgl. MwSt.) und ist ab dem 1. Quartal 2009 erhältlich.

Über den Autor