Nachdem Nikon bereits seinen großen Fotowettbewerb ausgeschrieben hat (wir berichteten) zieht nun Epson nach und hat die vierte Auflage seines art photo awards angekündigt. Anders als Nikons Wettbewerb richtet sich der art photo award aber nur an Teilnehmer fotospezifischer Studiengänge und anderer Ausbildungszweige, deren Schwerpunkt auf Foto/Kunst liegt. Arbeiten können bis zum 31.01.2009 eingereicht werden.

 

Eine thematische oder geographische Beschränkung gibt es nicht – prämiert werden laut Epson innovative und wegweisende Konzepte im Umgang mit dem Medium Fotografie. Die besten Einsendungen werden internationalem Publikum präsentiert. Mit auf dem Programm stehen dabei unter anderem Stops in Kasachstan und Italien.

Anmelden kann man sich auf er offiziellen Website des art photo awards.

 

 

Original Pressemeldung:

Während die Gewinnerbilder der vergangenen Jahrgänge des Epson art photo award weltweit von Italien über die Türkei bis nach Singapur Ausstellungsfläche finden, schreibt Epson den Top Award für Nachwuchsfotografie zum vierten Mal aus. Bis zum 31. Januar 2009 können alle Klassen fotospezifischer Studiengänge und anderer Ausbildungswege mit Schwerpunkt Foto/Kunst ihre besten aktuellen Arbeiten zur Teilnahme am Epson art photo award 2009 einreichen. Eine hochkarätige unabhängige Jury aus namhaften Fotokünstlern, Kuratoren, Galeristen und Medienprofis wird die Siegerklasse auswählen.
 
Der Epson art photo award wurde von Epson im Jahr 2005 erstmals ausgeschrieben und hat sich bereits zu einer der wichtigsten Auszeichnungen für zeitgenössische Fotokunst etabliert. Er ist nicht nur einer der höchstdotierten Fotokunstpreise (insgesamt 37.500 Euro sind zu gewinnen), sondern mit einer eigenen Sonderschau auf der ART COLOGNE (22. bis 26. April 2009) eine ideale Plattform für junge Künstler, um sich international zu präsentieren. Dort werden die Bilder der besten Klasse/Gruppe, des besten Künstlers sowie die 25 weiteren besten Arbeiten aus allen Gruppeneinsendungen präsentiert. Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 1.400 Teilnehmer aus 185 Klassen und Gruppen aus 31 Ländern teil.
 
Die besten Einsendungen werden nicht nur im Rahmen der ART COLOGNE einem internationalen Publikum präsentiert: Die Gewinnerbilder des Epson art photo award 2007/2008 sind beispielsweise im November 2008 in der Kunstakademie Almaty in Kasachstan zu sehen, organisiert in Kooperation mit dem Goethe-Institut. Anschließend wird die Ausstellung vom 26. Januar bis 22. Februar 2009 in der Grazia Neri Gallery in Mailand, Italien gezeigt.
 
Der Epson art photo award hat keine thematische oder geografische Beschränkung. Gesucht werden die besten, innovativsten und wegweisendsten Konzepte im künstlerischen Umgang mit dem Medium Fotografie. Henning Ohlsson, Geschäftsführer Epson Deutschland: „Epson steht für Bildkommunikation und Foto. Die innovativsten Bildsprachen entstehen im Bereich der künstlerischen Fotografie, das wollen wir mit dem Epson art photo award nachhaltig fördern. Die beachtlichen Erfolge junger Fotokünstler nach einer Auszeichnung mit dem Epson art photo award machen uns stolz und bestätigen uns bei diesem Engagement.“
 
Die Anmeldung zum Epson art photo award 2009 erfolgt ausschließlich online unter www.art-photo-award.com. Unter dieser Adresse sind auch die Ergebnisse der letztjährigen Epson art photo awards zu sehen.

Über den Autor