DxO Labs hat heute die neue Version seiner Bildoptimierungssoftware für Digital-Spiegelreflexkameras vorgestellt. Die neue Version soll die bisherigen Vorteile in Bezug auf Rauschunterdrückung, Detailzeichnung und Farbtreue auch bei ISO-Werten von bis zu 25.600 bieten. Weiterhin werden durch das Update nun auch die DSLR-Kameras Pentax K20D, Sony Alpha 350 und Sony Alpha 700 unterstützt.

Preise und Verfügbarkeit

DxO Optics Pro v5.2 Standard und Elite für Windows und Macintosh sind ab sofort im Onlineshop von DxO Labs erhältlich. Die Preise haben sich gegenüber den Versionen 5.x nicht verändert.

  • DxO Optics Pro v5.1 Standard: 147,56 €
  • DxO Optics Pro v5.1 Elite: 296,31 €

Alle Kunden, die DxO Optics Pro am oder nach dem 1. August 2007 gekauft haben, sind zu einem kostenlosen Upgrade auf Version 5.2 berechtigt. Für Kunden, die DxO Optics Pro vor dem 1. August 2007 erworben haben, gelten besondere Upgradepreise:

  • DxO Optics Pro Standard (alle Versionen) auf DxO Optics Pro v5.2 Standard: 69 € (ohne MwSt)
  • DxO Optics Pro Elite (alle Versionen) auf DxO Optics Pro v5.2 Elite: 89 € (ohne MwSt)

Über den Autor