BenQ hat heute mit dem G2400WD ein neues 24-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten vorgestellt. Das dynamische Kontrastverhältnis gibt der Hersteller mit 4000:1 an, die Reaktionszeit soll Gray-to-Gray 2 ms betragen. Anschlussseitig stehen dem Monitor neben einer HDMI- auch je eine DVI- und VGA-Schnittstelle zur Verfügung. Als Panel kommt ein TN-Modell zum Einsatz, entsprechend wird der Betrachtungswinkel mit 160° angegeben.

Eine besonders farbechte Wiedergabe soll durch die Senseye+Photo-Technology gegeben sein, die einen speziellen sRGB-Farbmodus bietet, der Farbtemperatur und Gammawert nach den Vorgaben des sRGB-Farbraums justiert.

 

Der G2400W ist ab sofort zu einem Preis von rund 370 Euro im Fachhandel erhältlich.

 

 

Original Pressemeldung:

BenQ stellt ab sofort das neue 24-Zoll-Widescreen-Display G2400WD vor, das mit einem dynamischen Kontrast von 4.000:1 und schnellen 2 ms Reaktionszeit Gray-to-Gray (GtG) seinen bereits mehrfach ausgezeichneten Vorgänger G2400W sogar noch übertrifft. Das Display verfügt über eine WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200, Full-HD 1080p), eine HDMI-Schnittstelle sowie einen vertikalen und horizontalen Betrachtungswinkel von 160°. Dank seiner technischen Ausstattung eignet sich das Gerät ideal für Video-, Entertainment- und Multimedia- sowie für professionelle Anwendungen im SMB- und SOHO-Bereich. Der BenQ G2400WD ist im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 379 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Das Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung, die 1080p-Material in bestmöglicher Qualität darstellt. Multimedia-Anwendungen und interaktive Inhalte können so in vollem Umfang genutzt werden. Zudem bietet das Widescreen-Format mehr Komfort, Platz und Flexibilität für Dokumentenmanagement, CAD-, Grafik-, und Designanwendungen. Dank der großformatigen Darstellung bietet der G2400WD mehr aktive Bild- und Anwenderfläche, so dass Toolbars positioniert, Word-Dokumente, Excel-Listen oder Grafiken gleichzeitig nebeneinander angezeigt werden.

Mit 16,7 Millionen Farben und einem Helligkeitswert von 250 cd/m² garantiert das Display eine exzellente Bildwiedergabe bei jedem Lichtverhältnis. Diese brillante Qualität wird zusätzlich durch die weiterentwickelte Senseye®+Photo-Technologie von BenQ sichergestellt. Sie bietet einen zusätzlichen sRGB-Farbmodus, der die Farbtemperatur und den Gammawert exakt auf die Vorgaben des sRGB-Farbraums abstimmt. So können die Farben konsistent über verschiedene Peripheriegeräte wie beispielsweise Digital-Kameras oder Drucker wiedergegeben werden.

Über den Autor