Manfrotto hat sein Einsteiger-Segment um die neuen Modelle 190XDB-F,484RC2 und 190XDB-F,390RC2 erweitert. Bei beiden handelt es sich um Komplettlösungen inklusive Stativköpfe. Das Einsteigerstativ 190XDB-F kommt In Kombination mit dem Kugelkopf 484RC2 oder dem Photo/Video-Neiger 390RC2 (beide fest verschraubt). Trotz des niedrigen Preises von 140,- Euro beziehungsweise 146,- Euro (zuzügl. MwSt.) sollen beide Modelle auf der gleichen Bauweise wie dieprofessionelle 190X-Serie basieren. Die Schnellspannverschlüsse sind in spezieller Ausführungfür eine sichere Handhabung produziert, und die in Form und Funktion bieten Verschlüsse bei den Beinwinkeln zusätzlich Komfort undSicherheit. Durch das geringe Gewicht und das ergonomische Design sollen sich laut Hersteller Handling-Qualitäten ergeben,wie man sie in dieser Stativklasse selten vorfindet.

Das neue Manfrotto 190XDBF,484RC2 ersetzt das DIGIStativ 725B und ist ab sofort für 140,- Euro (zuzügl.19% MwSt.) erhältlich. Das Manfrotto 190XDBF,390RC2 (ersetzt das DIGI 728B) kostet 146,- Euro (zuzügl.19% MwSt.)

Über den Autor