Google hat auf der Internation World Wide Web Conference in Peking das neue System „Visual Rank“ vorgestellt. Ähnlich wie es mit dem bekannten Page-Rank-Verfahren möglich ist Webseiten einzustufen, soll es Visual Rank ermöglichen Bilder zu bewerten.

Das soll den Vorteil bieten, dass Suchergebnisse bei der Bildersuche nicht länger von auf der Webseite eingebundenen Texten abhängen, sondern direkt von den Bildern selbst.

Über den Autor