Canon hat heute neue Firmware-Versionen für seine High-End-Kameras EOS-1D und EOS-1Ds veröffentlich. Die EOS-1D wird somit auf Version 1.2.3 angehoben. Gegenüber älteren Versionen bietet die neue Version folgende Veränderungen:

  • die direkte Auswahl von AF-Punkten durch den Multicontroller wurde zu C.Fn III-9 hinzugefügt
  • alternativer Zugriff auf Belichtungskorrekturen wurde zu C.Fn IV-3 hinzugefügt
  • im Speedlite Control-Menü können Vorgaben für drahtlose Einstellungen und den Zoom vorgenommen werden
  • bessere Fokus-Stabilität bei kotrastarmen Objekten

Ebenso hat die EOS-1Ds eine digitale Frischezellenkur auf Version 1.1.2 erfahren, die ähnliche Veränderungen bietet:

  • die direkte Auswahl von AF-Punkten durch den Multicontroller wurde zu C.Fn III-9 hinzugefügt
  • alternativer Zugriff auf Belichtungskorrekturen wurde zu C.Fn IV-3 hinzugefügt

Die Firmware kann unter folgenden Links heruntergeladen werden:

Über den Autor