Eizo hat auf der gerade stattfindenden CeBIT auf Samsungs Farbkalibrierungsoffensive reagiert und den neuen CG222W vorgestellt. Anders als bisherige Modelle der CG-Reihe richtet sich der 22 Zoll große Monitor nicht an Vollblut-Profis, sondern an ambitionierte Hobbyisten.

Dank 12-Bit-LUTs und 16-Bit-Processing soll der CG222W 96 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums abdecken. Dank einer Hardware-Farbkalibration soll es sehr einfach möglich sein, den Monitor auf die persönlichen Anforderungen einzustellen. Mit Hilfe des Digital Uniformity Equalizers soll eine homogene und korrekte Farbwiedergabe über den gesamten Monitorbereich gewährleistet werden.

Preis und Verfügbarkeit:
Der CG222W kommt ab April 2008 zu einem Preis von rund 950 Euro in den Handel.

Über den Autor