NEC hat mit dem AccuSync LCD224WM ein neues Display in der momentan überaus beliebten 22-Zoll-Klasse vorgestellt. Wie für die AccuSync-Reihe üblich soll der LCD224WM in erster Linie Office-User ansprechen. Die Einführung des Displays macht aus Sicht von NEC durchaus Sinn, denn erst kürzlich hat das Unternehmen eine Studie veröffentlicht, wonach der Einsatz von Widescreen-Displays die Produktivität in Unternehmen steigern soll.

Als Panel kommt ein TN-Model mit einer angegebenen Reaktionszeit von 5 ms und einem Kontrastverhältnis von 1000:1 zum Einsatz, die maximale Helligkeit soll 300 cd/² betragen. Die native Auflösung beträgt, wie sollte es bei einem 22-Zoll-Modell auch anders sein, 1680 x 1050 Bildpunkte. Auf der Eingangsseite steht leider nur ein analoger D-Sub-Anschluss zur Verfügung. Auf digitale Anschlüsse wie DVI, HDMI oder den modernen Display-Port müssen Kunden verzichten.

Preis und Verfügbarkeit:

Der AccuSync LCD224WM soll ab sofort zu einem Preis von 279 Euro erhältlich sein.

Über den Autor