Nachdem es in der Vergangenheit unter Leica-Freunden etwas Verwirrung über das von Steven K. Lee angekündigte Vollformat von Leica gab, hat der neue Leica-Chef und -Eigner Andreas Kaufmann gegenüber dem Handelsblatt die weitere Strategie seiner Firma erklärt.

So soll auf der diesjährigen photokina ein erstes Produkt der digitalen R-Serie zu sehen sein – ob Objektive der analogen R-Serie passen würden, gab Kaufmann diesem Interview allerdings nicht zum Besten. Weiterhin bestätigte Stefan Daniel, seines Zeichens Produktmanager bei Leica, dass es auf der photokina keine Kamera der M-Serie mit einem Vollformat-Sensor geben wird.

Über den Autor