Dass sich Produkte bestens über ihr Design verkaufen lassen, hat nicht zuletzt Apple bewiesen. Daher kann sich Ricoh nun freuen, dass die Caplio GX100 mit einem iF gold product design award 2008 ausgezeichnet wurde.

Peter van der Kaag, Director Corporate Communications bei Ricoh Europe, sagte dazu:
„Ricoh ist für seine innovative digitale Technologie bei Kameras, Druckern und Kopierern bekannt. Außerdem sind wir bestrebt, durch die Gestaltungsweise unserer Produkte die Handhabung zu erleichtern und ihre Leistungsfähigkeit zu optimieren. Es bedeutet eine große Ehre für uns, dass unser Engagement durch eine solch renommierte Jury aus internationalen Design-Experten anerkannt wurde“.

Die Ricoh Caplio GX100 ist eine digitale Kompaktkamera mit Weitwinkel-Zoomobjektiv von 24 bis 72 mm Brennweite [@KB], die als besonderes Merkmal einen aufsteckbaren elektronischen Sucher bietet. Der als Zubehör erhältliche Weitwinkelvorsatz ermöglicht zusätzlich Ultraweitwinkel-Aufnahmen mit einer Brennweite von 19 mm [@KB].

Die Caplio GX100 besitzt einen Straßenpreis von knapp 400 Euro.

Aber nicht nur Casios Caplio konnte der Jury überzeugen, auch Canons Profikamera EOS-1D MK III konnte überzeugen. Insbesondere die klare Formensprache und die hohe Usability der Kamera wussten zu gefallen.

Über den Autor