SanDisk hat auf der PMA neue Karten der beliebten Ultra-II-Serie vorgestellt. So stehen nun zwei SDHC-Karten mit Kapazitäten von 16 und 32 GB sowie eine 8 GB SDHC-Plus-Karte zur Verfügung. Laut Herstellerangaben wurde die Übertragungsgeschwindigkeit in diesem Zuge um 5 MB/s auf 15 MB/s erhöht.

Preise und Verfügbarkeit:

  • Preise: 32 GB: $349 ; 16 GB: $179; 8 GB: $99
  • Verfügbarkeit: 32 GB: April/Mai ; 16 GB: März/April; 8 GB: März/April

{mospagebreak title=Original Pressemitteilung}

LAS VEGAS, NEVADA, 31. Januar 2008 – Fotoliebhaber können ab sofort noch mehr Bilder und Videos aufnehmen, denn mit der Einführung von 32 und 16 Gigabyte (GB)1 SDHC™ Karten und einer 8GB SDHC Plus Karte hat die SanDisk Corporation (NASDAQ:SNDK) heute sowohl die Kapazität als auch die Geschwindigkeit der SanDisk Ultra® II Serie erhöht. Das gab das Unternehmen auf dem internationalen Kongress der Fotobranche PMA 2008 bekannt.
Die Karten sind ideal für moderne Camcorder und Digitalkameras, die sowohl foto- als auch videofähig sind, denn SanDisk hat die Geschwindigkeit der Ultra II Serie auf 15 Megabyte pro Sekunde2 erhöht. Zuvor hatten die Karten eine Lesegeschwindigkeit von 10MB/s bzw. eine Schreibgeschwindigkeit von 9MB/s.

„Bilder und Dateien werden immer größer. Die steigende Megapixelzahl bei Kameras und hochauflösende Camcorder, die auf Speicherkarten aufzeichnen, benötigen höhere Kapazitäten“, so Susan Park, Senior Product Marketing Manager für SanDisk Ultra II Karten. „Außerdem werden mit Kameras immer mehr Videoclips aufgenommen, was ebenfalls zu einem erhöhten Bedarf an Speicher führt. Dank der riesigen Speicherkapazitäten unserer SanDisk Ultra II Serie haben Nutzer nun die Möglichkeit, bedenkenlos tausende Bilder und Stunden an hochauflösenden Videos auf einer einzigen Karte zu speichern. Zusätzlich verringert die höhere Schreibgeschwindigkeit gleichzeitig die Wartezeit zwischen den einzelnen Aufnahmen und dank der höheren Lesegeschwindigkeiten nimmt das Kopieren der Bilder auf den Computer deutlich weniger Zeit in Anspruch.“

Die 32GB Ultra II SDHC Karte, deren Speicherkapazität branchenführend ist und die höchste Kapazität im Bereich der von SanDisk hergestellten Flash-Speicherkarten für Privatnutzer sein wird, kann mehr als 8.000 hochauflösende Bilder oder bis zu 40 Stunden Videomaterial3 speichern. Die 32 und 16GB SDHC-Karten gibt es zusammen mit dem SanDisk MicroMate™ USB 2.0-Leser – damit erhält der Nutzer eine Komplettpaket für schnelles Aufnehmen, Speichern und Übertragen der Bilder.

Neben Geschwindigkeit und Speicherkapazität bietet die 8GB SanDisk Ultra II SDHC Plus sowohl SD™ als auch USB-Funktionen in einer Karte. Konzipiert mit SanDisks einzigartiger, patentierter Hinge Lock-Technologie kann die Karte auf jedem Computer über den USB-Port angeschlossen werden. Mit dieser two-in-one Lösung gehören Kabel und Kartenleser beim Übertragen von Fotos und Videos von der Kamera der Vergangenheit an. Trotz des kleinen Formats ist das Scharnier äußerst robust – selbst 10.000 Mal öffnen und schließen konnten der Karte bei internen Tests nichts anhaben.

Mehr Informationen zum Thema Kamerakompatibilität finden Sie unter www.sandisk.com/compatibility.

Preise und Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die 32GB SanDisk Ultra II SDHC Karte mit MicroMate USB 2.0 Leser liegt bei $ 349,99 und für die 16GB Karte mit Leser beträgt $ 179,99. Der Preis der SanDisk Ultra II SDHC Plus Karte wird bei $ 99,99 (UVP). Die 16 GB und 8 GB Karten sollen ab März/April und die 32 GB Karte soll ab April/Mai im Handel erhältlich sein.

Über den Autor