Ringblitzausleuchtung ohne Studioblitzanlage? Für die Blitzgeräte Canon 580EX und Nikon SB800 ist das jetzt möglich. Dank eines neuen Ringblitzadapters, der auf das Original-Blitzgerät einfach und schnell aufgesteckt wird und so Schlagschatten im Zentrum des Motivs im wahrsten Sinne in den Schatten stellt.

 

Der Ringflash-Adapter ist laut Hersteller für den Einsatz bei Mode-, Portrait-, Beauty- und Makro-Shootings prädestiniert. So soll er vor allem in diesem Segment durch seine homogene Ausleuchtung bestechen. Konstruktionsbedingt sollen so Schlagschatten im Motivzentrum der Vergangenheit angehören, da der Blitz um das Objektiv herum angeordnet.

Gerade für ambitionierte Amateure scheint der „Ringflash“ eine praktische, einfache und preiswerte Alternative zu teuren Studioblitzanlagen zu sein. In einer unserer kommenden Ausgaben werden wir uns ausführlich mit dem Adapter beschäftigen.

Der Preis des Ringflash liegt 279 Euro. Bauartbedingt gibt es für verschiedene Kameras verschiedene Vorsätze, was vor dem Kauf beachtet werden muss.

Über den Autor