Neu von Dörr ist der Combi TTL Blitz, den es für Canon, Nikon, Sony Pentax und Olympus gibt – eine Variante für Panasonic/Leica soll aber noch in diesem Jahr zur Verfügung gestellt werden. Das Besondere an Dörrs Neuling ist seine universelle Einsetzbarkeit.

Für den täglichen Einsatz und Schnappschüsse soll sich der TTL-fähige Hauptblitz bestens eigenen. Stehen aber Makro-Aufnahmen auf dem Programm kann einfach ein Makro-Ringblitz an das Hauptgerät angesteckt werden. Um einen gezielten Schattenwurf zu ermöglichen, lassen sich die beiden Blitzhälften separat voneinander einschalten.

Die Technischen Daten des Hauptblitzes:

  • Leitzahl bei ISO100: 34
  • Zoomreflektor: 28, 35, 50 und 85 mm
  • Schwenkwinkel: 0°/30°/45°/60°/90°
  • Blitz-Leuchtdauer: 1/500 – 1/30.000s
  • Blitzfolgezeit: ca. 0,5 – 7s
  • Blitzanzahl: ca. 150 – 2.000
  • Farbtemperatur: ca. 5500K
  • Gewicht: 250g (ohne Batterien)

Die Technischen Daten des Makroblitzes:

  • Leitzahl bei ISO100: 6 (eine Seiten eingeschaltet); 8,4 (beide Seiten eingeschaltet)
  • Farbtemperatur: ca. 5500K
  • Gewicht: ca. 190g

Über den Autor