Im Bereich der Ultrazoom-Kameras stellt Olympus seinen neuen Spitzenreiter mit einem Zoomfaktor von 20x vor. Durch den neuen Dual-Bildstabilisator sollen selbst bei maximalen Zoom wackelfreie Bilder möglich sein. Zudem liefert die Serienbildfunktion bis zu 13,5 Bilder pro Sekunde (im 3-MegaPixe-Modus). Nachfolgend die komplette Pressemitteilung:

Einzigartig: Olympus SP-570 UZ mit 20fach-Zoom

Hamburg, 22. Januar 2008 – Die Ultra-Zoom-Kameras haben einen neuen Spitzenreiter: Mit der Olympus SP-570 UZ und ihrem überragenden 20fach-Zoomobjektiv können Distanzen problemlos überbrückt und Objekte noch näher als zuvor heran geholt werden. Durch die eingebaute Dual Image Stabilisation, die optimal vor Bildunschärfen durch Kameraverwacklungen schützt, liefert sie auch bei langen Brennweiten noch gestochen scharfe Bilder. Selbst bei sich schnell bewegenden Objekten hält das Allroundtalent locker Schritt, die komfortable Serienbildfunktion liefert bis zu 13,5 Bilder pro Sekunde**. Durch die SP-570 UZ die Welt mit neuen Augen sehen – ab März ist sie zum Preis von 549 EUR (UVP) erhältlich.

Mitten drin dank bahnbrechender Technologien
Mit dem spektakulären Zoom-Bereich der SP-570 UZ erscheint jedes Motiv zum Greifen nah. Mit dem 20fach optischen Weitwinkel-Zoom (entspricht 26 – 520 mm bei einer 35-mm-Kamera) lässt sich beispielsweise nachempfinden, wie es wäre, als Dirigent direkt dem Orchester in die Augen zu sehen – obwohl sich der eigene Standpunkt ganz hinten im Konzertsaal befindet. Die flexible SP-570 UZ macht sogar noch mehr möglich: Ihre Leistung lässt sich in Kombination mit dem 5,0fach-Digital-zoom auf eine großzügige Brennweite von 2.600 mm* ausweiten. Und sogar atemberaubende 4.420 mm* sind möglich, wenn auch der optionale Telekonverter TCON-17 und der Adapterring CLA-10 zum Einsatz kommen.

Da sich das Risiko von unscharfen Bildern proportional zur Größe der Brennweite erhöht, hat Olympus die Dual Image Stabilisation in die Kamera eingebaut. Ein mechanischer und ein digitaler Bildstabilisator bieten doppelten Schutz vor verwackelten Bildern. Die Serienbildfunktion mit bis zu 13,5 Bildern pro Sekunde** wird so auch hohen Ansprüchen wie denen von Sportfotografen gerecht. Zusätzlich nimmt die Kamera im intelligenten Pre-Capture-Modus bereits fünf Bilder auf**, bevor überhaupt ausgelöst wurde. Bei Verwendung einer Olympus xD-Picture Card, lassen sich mit der in die Kamera integrierten neuen Panoramafunktion faszinierende Bilder erstellen.

Großes Kino
Durch das 26-mm-Weitwinkel ist die SP-570 UZ ideal für Innen- und Architekturaufnahmen geeignet. Das Motiv kann auf dem 6,9 cm großen HyperCrystal LCD schnell und einfach betrachtet werden. Und die BrightCapture Technologie garantiert selbst bei wenig Licht ausdrucks¬starke und lebensechte Bilder.

Auf Tuchfühlung
Faszinierende Details lassen sich mit dem Supermakro-Modus aus der Nahdistanz von bis zu 1 cm aufspüren. So wird das Erforschen von Insekten oder Oberflächenstrukturen mit der SP-570 UZ zum spannenden Abenteuer.

Volles Programm
Die SP-570 UZ verfügt über vielfältige digitale Innovationen von Olympus: Hohe ISO-Werte, Gesichtserkennung, Schattenaufhellung und TruePic III-Bildprozessor.

Leicht zu bedienen
Handhabung und Flexibilität der SP-570 UZ lassen kaum einen Wunsch offen, sowohl Schnappschuss-Jäger als auch kreative Künstler kommen voll auf ihre Kosten. Denn neben einem automatischen sowie manuellen (P/A/S/M) Belichtungsmodi bietet sie eine umfangreiche Auswahl von
23 Aufnahmeprogrammen mit für verschiedenste Fotosituationen optimierten Einstellungen. Darüber hinaus lassen sich Schärfe und Zoom manuell am Objektivring einstellen. Die mit einem Blitzschuh ausgestattete Kamera ermöglicht zudem die kabellose Steuerung von externen Blitzgeräten, womit verhedderte Kabel bei Blitz-Aufnahmen der Vergangen-heit angehören. Die neuen FL-50R und FL-36R Blitzgeräte von Olympus, die gleichzeitig mit der professionellen D-SLR E-3 vorgestellt wurden, sind kompatibel. Brillenträgern ermöglicht die Dioptrienkorrektur den problem-losen Gebrauch des Suchers und 38 Menüsprachen lassen praktisch jeden intuitiv navigieren.

Die SP-570 UZ hält beispiellose Zoom-Möglichkeiten und eine Fülle an zusätzlichen Extras bereit, die einzigartige Fotoerlebnisse möglich machen. Die Kamera ist ab März erhältlich.

Die Olympus SP-570 UZ – Hauptmerkmale:
•    20fach-Zoomobjektiv (entspricht 26 – 520 mm bei einer 35-mm-Kamera)
•    Dual Image Stabilisation: mechanischer Bildstabilisator + hohe ISO-Werte
•    Serienbildfunktion mit bis zu 13,5 Bildern pro Sekunde**
•    Pre-Capture Modus
•    Aufnahmevorschau
•    Perfect Fix-Funktion zur Korrektur von z. B. roten Augen
•    Neue, in die Kamera integrierte Panoramafunktion
•    Gesichtserkennung
•    P/A/S/M Belichtungsmodi
•    23 Aufnahmeprogramme
•    10 Megapixel
•    6,9-cm-/2,7-Zoll-LCD
•    Bessere Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen dank BrightCapture Technologie
•    Supermakro-Modus: Mindestabstand 1 cm
•    Videoaufnahmen mit Ton
•    TruePic III-Bildprozessor für eine schnellere Datenverarbeitung und höhere Qualität
•    38 Menüsprachen
•    Dioptrienkorrektur
•    Interner Speicher plus Kartenfach für xD-Picture Cards
•    Software Olympus Master 2.03, Muvee Pack-Testversion sowie vier AA-Batterien im Lieferumfang
•    Telekonverter TCON-017 und Adapterring CLA-10 optional erhältlich für eine maximale Brennweite von 884* mm (oder 4.420* mm in Verbindung mit dem digitalen Zoom)

Über den Autor