Mit der FE-Serie möchte Olympus durch attraktive Preise und einfache Bedienbarkeit Kunden gewinnen. Dabei kommt die Ausstattung der Modelle nicht zu kurz. Nachfolgend die komplette Pressemitteilung:


Bis zu 5-mal näher dran mit den Olympus FE-Kameras

Hamburg, 22. Januar 2008 – Einfache Bedienbarkeit, tolle Bilder und attraktive Preise, das sind die Kennzeichen der neuen FE-Modelle von Olympus. Zudem warten sie mit einigen Highlights auf: Weitwinkel-objektiv oder leistungsstarkes 5fach-Zoom, eine Auflösung von
8,0 Megapixeln sowie extragroße LCDs für noch mehr Fotospaß.

Die neuesten Olympus FE-Modelle sind ab Februar im Handel erhältlich.

Top-Ausstattung in der Einsteigerklasse
Die farbenfrohen Neuheiten FE-310, FE-340 und FE-350 überzeugen mit geballter Leistung. Konzipiert nach dem Prinzip „One button, one function“, sind alle Kameras dieses vielseitigen Trios ganz einfach zu bedienen. Durch eine in 38 Sprachen verfügbare Menüführung lassen sie sich nahezu überall in Europa mit der Muttersprache einsetzen.

Die präzisen Objektive von Olympus mit extra Zoom-Power garantieren Bilder von hoher Qualität. Und der Supermakro-Modus lädt ein, die Welt mit detailreichen Nahaufnahmen neu zu entdecken.

FE-350
Die FE-350 besticht mit einem 4fach-Weitwinkel-Zoom (entspricht 28 –
112 mm bei einer 35-mm-Kamera). Das extragroße 7,6-cm-LCD ermöglicht die komfortable Auswahl des Bildausschnitts und macht das anschließende Betrachten der Aufnahmen zu einem echten Vergnügen. Für eine entsprechende Auflösung ist gesorgt: In dem attraktiven Gehäuse in Silber oder Schwarz steckt ein 8,0-Megapixel-Sensor.

FE-340
Mit dem 5fach-Zoom (entspricht 36 – 180 mm*) der FE-340 lassen sich auch weit entfernte Objekte nah heranholen. Die integrierte Gesichtserkennung sorgt für perfekt belichtete und scharf gestellte Aufnahmen von Personen. 8,0 Megapixel, ein 6,9 cm großes LCD und
18 Aufnahmeprogramme für nahezu jede Fotosituation runden die Ausstattung perfekt ab. Auch das Äußere überzeugt: Die neue Kompakte ist mit ihrem ultraschlanken Metallgehäuse in Silber, Schwarz, Blau oder Pink ein echter Hingucker.

FE-310
Klein und fein: Die FE-310 bringt jeden Hobbyfotografen mit ihrem leistungsstarken 5fach-Zoom (entspricht 37 – 185 mm*) mitten ins Geschehen. 8,0 Megapixel ermöglichen dabei detailreiche Bilder und die Videofunktion kleine Movies inklusive Ton. Mit dem 6,4 cm großen LCD lassen sich diese anschließend bequem betrachten.

Die neuen Olympus FE-Modelle sind ab Februar erhältlich.


Die Olympus FE-310 – Hauptmerkmale:

•    5fach-Zoomobjektiv (37 – 185 mm*)
•    6,4-cm-/2,5-Zoll-LCD
•    16 Aufnahmeprogramme
•    Elegantes Gehäuse in Silber oder Schwarz


Die Olympus FE-340 – Hauptmerkmale:

•    5fach-Zoomobjektiv (36 – 180 mm*)
•    Ultraschlankes Metallgehäuse
•    6,9-cm-/2,7-Zoll-LCD
•    18 Aufnahmeprogramme
•    TruePic III-Bildprozessor für eine schnellere Datenverarbeitung und höhere Bildqualität
•    Vier Farben (Silber, Schwarz, Blau oder Pink)
•    Perfect Fix-Funktion zur Korrektur von z. B. roten Augen


Die Olympus FE-350 – Hauptmerkmale:

•    4fach-Weitwinkel-Zoom (28 – 112 mm*)
•    28-mm-Weitwinkelobjektiv
•    7,6-cm-/3,0-Zoll-LCD
•    16 Aufnahmeprogramme
•    Elegantes Metallgehäuse in Silber oder Schwarz
•    Perfect Fix-Funktion zur Korrektur von z. B. roten Augen

Gemeinsame Merkmale der FE-310, FE-340 und FE-350:
•    8,0 Megapixel
•    Videoaufnahmen mit Ton
•    Gesichtserkennung
•    LCD Backlight Boost
•    Aufnahmevorschau
•    Verwacklungsreduktion durch hohe ISO-Einstellung (FE-340 mit bis zu ISO 3200**)
•    „One button, one function“-Prinzip und Guide-Funktion für einfache Bedienung
•    Supermakro-Modus
•    TV-Ausgang
•    Interner Speicher plus Kartenfach für xD-Picture Cards

Über den Autor