Weiterhin neu im Sortiment von Nikon ist die Coolpix P60. 5-facher optischer Zoom, 8,1 MegaPixel und ein 2,5-Zoll-Display machen sie zu einem echten Allrounder. Nachfolgend die komplette Pressemitteilung:

Nikon COOLPIX P60 -Kompaktkamera mit großem Leistungspektrum

Amsterdam, 29. Januar 2008 – Nikon stellt heute die neue Nikon COOLPIX P60 vor, eine digitale Kompaktkamera mit einer Auflösung von 8,1 Megapixel, einem 5-fach-Zoom-NIKKOR-Objektiv und einem großen 2,5-Zoll-LCD-Monitor in einem puristisch funktionalen und leichten Kameragehäuse. Die P60 ist mit Bildstabilisator-Technologie von Nikon, einer Vielzahl von Bildoptimierungsfunktionen und einem praktischen Funktionswählrad für komfortable und sichere Bedienung ausgestattet.

Die P60 ist für die Verwendung von Standard-Mignonbatterien ausgelegt. Mit ihrem komfortablen Handgriff und der klassischen schwarzen Farbgebung richtet sie sich an den ambitionierten Hobby-Fotografen. “Mit der COOLPIX P60 bekommt der Kunde professionelle Funktionsvielfalt und Qualität bei höchster Bedienungsfreundlichkeit„, weiß Martina Beckmann, Manager Communications & Marketing Services bei Nikon Europe. “Ihr ergonomisches Design, das leistungsstarke Zoomobjektiv und die fortschrittlichen Funktionen machen die P60 zur erstklassigen Wahl für alle, die von einer Kompaktkamera herausragende Aufnahmen erwarten.“

Ergonomisches Design und intuitive Bedienung
Die P60 besitzt die ansprechende Haptik einer traditionellen Kamera. Sie ist für intuitive Bedienung ausgelegt, und ihr komfortables, kompaktes Gehäuse verfügt über einen ergonomischen Handgriff, der beim Fotografieren für Stabilität und guten Halt sorgt. Die Auswahl des Bildausschnitts erfolgt bei der P60 entweder über den 2,5-Zoll-LCD-Monitor mit großem Betrachtungswinkel oder den elektronischen Sucher mit Anzeige der Bildinformationen. Das Funktionswählrad der Kamera erlaubt ein einfaches Umschalten zwischen manuellem Betrieb und Automatik. Bei der Programmautomatik werden die optimalen Werte für Belichtungszeit und Blende automatisch eingestellt, während bei manueller Belichtungssteuerung der Fotograf die volle Kontrolle über Belichtungszeit und Blende hat. Die Kamera ist mit 15 Motivprogrammen ausgestattet, die auf bestimmte Situationen optimiert sind, wie Porträt, Landschaft, Nachtporträt, Sport, Innenaufnahme, Nahaufnahme, Museum und sogar Feuerwerk. Außerdem kann die P60 Filmsequenzen mit Ton und einer Auflösung von 640 x 480 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Neben dem 12 MB großen internen Speicher können SD-Speicherkarten verwendet werden.

5-fach Zoom-Objektiv und hohe Bildqualität mit Bildstabilisator
Die P60 ist mit einem NIKKOR-Objektiv mit 5-fachem optischem Zoom ausgestattet, das sich durch außergewöhnliche Präzision und hohes Auflösungsvermögen auszeichnet. Das
Objektiv hat einen Brennweitenbereich von 6,4-32 mm, entsprechend 36-180 mm im Kleinbildformat, bei einem Blendenbereich von 1:3,6-4,5. Die Kamera kann in verschiedensten Lichtverhältnissen verwendet werden. Die Empfindlichkeit von ISO 80 bis ISO 2000 erlaubt kürzere Belichtungszeiten und verhindert wirksam Bewegungs- und
Verwacklungsunschärfe bei Aufnahmen mit schwachem Umgebungslicht. Außerdem sorgt der Bildverarbeitungsprozessor EXPEED bei der P60 für verbesserte
Verarbeitungsgeschwindigkeit und Bildqualität. Klare, scharfe Bilder und Videos sind Dank des integrierten Bildstabilisators mit beweglichem Bildsensor kein Problem. Diese
Technologie reduziert wirksam Unschärfen, die bei Freihandaufnahmen mit langen Belichtungszeiten entstehen. Die P60 hat einen Fokussierbereich von etwa 30 cm bis
unendlich. Eine Makrofunktion erlaubt Nahaufnahmen mit einem Motivabstand von nur 10 cm, während die neue Aktivzoom-Funktion für sanftes Zoomen bei Nahaufnahmen sorgt.

Einzigartige Innovationen
Die P60 verfügt über eine Reihe integrierter Innovationen, die das Aufnehmen gelungener Porträts vereinfacht. Eine weiterentwickelte Version des Porträt-Autofokus erkennt bis zu
5 Gesichter und stellt präzise darauf scharf. Eine weitere Funktion ist die kamerainterne Korrektur des Rote-Augen-Effekts, die mit Hilfe digitaler Bildverarbeitung die natürliche
Augenfarbe bei Verwendung von Blitzlicht wiederherstellt. Die dritte Innovation von Nikon ist D-Lighting, die jetzt noch schneller als zuvor arbeitet. Der kamerainterne Prozess
kompensiert bei der Bildwiedergabe zu starkes Gegenlicht oder unzureichend beleuchtete Bildbereiche, ohne dass ein Computer erforderlich ist.

Zubehör
Zum Lieferumfang der P60 gehören zwei Alkaline-Mignonzellen, ein USB-Verbindungskabel, ein AV-Kabel, ein Trageriemen und ein Softwarepaket für COOLPIX auf CD-ROM. Ein
Ladegerät, NiMH-Akkus und ein Netzadapter sind als optionales Zubehör erhältlich. Die Abmessungen der P60 betragen 95,5 x 63,5 x 36 mm bei eingefahrenem Objektiv. Das
Gewicht beträgt ca. 160 Gramm ohne Akku und SD-Speicherkarte.

Verfügbarkeit und Preis:
Die COOLPIX P60 ist voraussichtlich im März 2008 im Handel erhältlich.
Unverbindliche Preisempfehlung: 249,00 €

Über den Autor