HP hat heute seinen neuen Drucker Photosmart D5360 präsentiert. Dem aktuellen Trend folgend, zeigt der neue Photosmart Bilder von einer Speicherkarte auf einem 3,8 cm großem Farbdisplay an. Als maximal Auflösung besitzt der 99 Euro teure Tintenstrahldrucker 4.800 x 1.200 dpi. Ein 10 x 15 cm großes Foto soll noch 36 Sekunden fertig sein. Als weiteres Merkmal besitzt der D5360 eine integrierte Duplexeinheit.

Preise und Verfügbarkeit:

  • 99,- Euro (ab sofort)

{mospagebreak title=Technische Daten}

HP Photosmart D5360
Druckverfahren Tintenstrahldruck
Druckkopfdüsen 3.900
max. Druckgeschw. S/W (A4) 32 Seiten/Minute
Druckgeschw. Foto (10x 15) 27 Sek.
max. Auflösung (s/w) 1.200 dpi
max. Auflösung (Farbe) 4.800 x 1.200 dpi

{mospagebreak title= Orginal Pressemitteilung}

Ob Urlaubsfotos, Steuerbescheide, Kochrezepte aus dem Internet oder individuell gestaltete CD- und DVD-Etiketten – der neue HP Photosmart D5360 Drucker meistert jede Herausforderung, die der Familienalltag so mit sich bringt. Fotos lassen sich mit dem Tintenstrahldrucker sogar direkt von der Speicherkarte aus drucken. Zur Auswahl der Bilder steht ein 3,8 Zentimeter großes Farbdisplay zur Verfügung, dabei können auch gleich rote Augen korrigiert werden – mit einem Knopfdruck. Das optionale 6-Farb-Tintendrucksystem mit HP Vivera Tinten sorgt dann für brillanten, körnungsfreien Fotodruck, mit dem sich ein besonders breites Farbspektrum abdecken lässt. Auch in Sachen Geschwindigkeit kann sich der neue „Familiendrucker“ sehen lassen: Ein 10 x 15 Zentimeter großes Foto ist bereits nach 26 Sekunden fertig und pro Minute liefert er bis zu 32 Schwarzweiß-Seiten und 24 Farbseiten. Mit einer Auflösung von maximal 4.800 x 1.200 dpi erledigt der neue HP Photosmart D5360 auch qualitativ anspruchsvolle Druckaufträge. Um Papier und Kosten zu sparen, ist der HP Photosmart D5360 mit einer Duplex-Einheit ausgestattet, mit der zuverlässig und automatisch Seiten beidseitig bedruckt werden können. Die HP Smart Web Printing-Technologie sorgt außerdem dafür, dass es beim Drucken von Inhalten aus dem Internet keine bösen Überraschungen wie zum Beispiel abgeschnittene Ränder gibt. Kreative Anwender können mit dem neuen Photosmart auch selbst gestaltete CD- oder DVD-Etiketten erstellen. Der HP Photosmart D5360 Drucker arbeitet mit allen gängigen Windows- und Macintosh-Systemen und ist ab sofort zum Preis von 99,99 Euro im Handel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).

Jedes Kind kann drucken

Die Bedienerfreundlichkeit ist einer der Pluspunkte des neuen Druckers. Über das einfach zu bedienende Menü und die Direkttasten lassen sich alle Druckaufträge kinderleicht starten. Beim Fotodruck rastet zudem die Fotopapierzuführung automatisch ein, wodurch ein reibungsloser Ablauf ohne ständiges Papierwechseln gewährleistet wird. In Kombination mit dem HP Advanced Fotopapier sind die Fotos besonders wischfest und lassen sich gleich nach dem Ausdruck verwenden. Bei allen Druckaufträgen sorgt die automatische HP Papiertypenerkennung für einen fehlerfreien Ablauf.

Wenn dann jedes Familienmitglied druckt, sorgen die effizienten Tintendruckpatronen von HP für günstige Ausdrucke. Mit Original HP Tintenpatronen lassen sich laut dem Testinstitut Innovationstechnik bis zu 34 Prozent mehr Seiten drucken als mit den wiederbefüllten Patronen des besten getesteten Fremdanbieters.1 Familien mit einem hohen Druckaufkommen können zudem mit den optional erhältlichen XL-Druckpatronen besonders preisgünstig drucken. Sie liefern etwa drei bis fünfmal so viel Ausdrucke und bieten gegenüber den Standard-Tintenpatronen eine Kostenersparnis von circa 35 bis 55 Prozent.

Über den Autor