Sonys designorientierte CyberShot-Kameras finden mittlerweile mit hohen Auflösungen (bis zu 5 Megapixeln) selbst in Mobiltelefonen platz. Um die normalen Kameras weiterhin für die Kunden attraktiv zu gestalten, versucht Sony mehr Funktionen in die Kameras zu implementieren. Die neue Sony CyberShot DSC-T2 bringt 4 GigaByte integrierten Speicher von Haus aus mit und bildet somit auch eine Plattform für ein mobiles Fotoalbum. Ein weiteres Feature ist der „Smile-Shutter“. Wenn dieser Modus aktiviert ist, wird beim Erfassen eines Lächelns automatisch ausgelöst. Die Kamera soll ab Mitte November zu einem Preis von 349 EUR in den Verkauf kommen. Nachfolgend die komplette Pressemitteilung:

Durch einen Klick auf das Bild gelangen sie zu einem Bild in Orginalgröße

Mehr als eine Digitalkamera: Sonys neue Cyber-shot DSC-T2 lässt keine Wünsche offen

Wie keine andere Cyber-shot vereint die DSC-T2 zukunftsweisende Technik, attraktives Design, individuelle Farbvarianten, einen riesigen internen Speicher von vier Gigabyte und jede Menge charmante Funktionen wie die „Smile Shutter“-Automatik. Sonys neue „Smile-Kamera“ ist nicht nurDigitalkamera sondern mobiles Fotoalbum und ultimatives Gadget für die Web 2.0 Generation.

Berlin, 24. Oktober 2007.
Mit ihrem riesigen integrierten Speicher und innovativen Albumfunktionen wird die DSC-T2 zum digitalen Fotoalbum like.no.other. Der 2,7 Zoll Touchscreen der neuen Cybershot stellt die persönliche Fotosammlung in einzigartiger Brillanz dar. Auch das spezielle Design der Kamera ist eine Klasse für sich: ein abgerundetes Gehäuse aus gebürstetem Metall, ein vertikaler Objektiv-Verschluss und fünf leuchtende Farben (Schwarz, Blau, Grün, Pink und Weiß) begeistern nicht nur Individualisten und Gadget- Liebhaber, sondern auch die ganze Familie.

Speicherriese: Vier Gigabyte interner Speicher
Der integrierte Speicher der T2 bietet mit vier Gigabyte ausreichend Platz für rund 1.250 hoch aufgelöste Bilder. Wird die Auflösung reduziert, können deutlich mehr Aufnahmen gespeichert werden: Im VGA-Modus reicht der Speicherplatz sogar für über 24.000 Fotos, das heißt mehr als sechs Jahre lang lassen sich jeden Tag zehn Bilder aufnehmen. Reicht dieses nicht aus, ist über den zusätzlichen Memory Stick Duo Slot eine Erweiterung der Kapazität möglich. Trotz umfangreicher Fotosammlung ist das Suchen nach bestimmten Schnappschüssen kein Problem: Alle Aufnahmen werden automatisch indexiert und in Alben abgespeichert.

Innovative Funktionen: Lächelautomatik und Fotoalbum 2.0
Neben der DSC-T70 und DSC-T200 begeistert auch die neue DSC-T2 mit der „Smile Shutter“-Funktion. Die Kamera löst automatisch bei jedem Lächeln aus, wenn die entsprechende Programmautomatik gewählt und durch einmaliges Drücken des Auslösers aktiviert wird. Es lassen sich bis zu sechs Bilder nacheinander aufnehmen, ohne dass der Auslöser betätigt werden muss – fröhliche Gesichter sind garantiert. Völlig neue Betrachtungsweisen bietet auch die Funktion „Sammelalbum“: Verschiedene Aufnahmen können auf  dem Touchscreen miteinander kombiniert und passend in Szene gesetzt werden. Diese individuellen Bild-Kreationen lassen sich zusätzlich mit verschiedenen thematischen Hintergründen verschönern. Mit der neuen DSC-T2 wird das „Teilen“ von Bildern so leicht wie nie: Auf der Kamera ist der Sony Picture Motion Browser bereits vorinstalliert – das Hochladen von Bildern ins Internet wird zum Kinderspiel. Bequem lassen sich Bilder in Blogs integrieren oder auf Online-Plattformen wie Flickr (www.flickr.com) einstellen. Gespeicherte Fotos können markiert und dank Sharemark-Technologie automatischin der Größe angepasst werden.

Perfekte Aufnahmen: Zukunftsweisende Technik
Das hochwertige Carl Zeiss Objektiv mit 3fach optischem Zoom, die effektive Auflösung von 8,1 Megapixel und der High-Speed BIONZ Bildprozessor sind die Basis für außergewöhnlich brillante Aufnahmen. Zusätzlich erlaubt der doppelte Verwacklungsschutz scharfe Bilder selbst bei schwachem Licht oder leichten Erschütterungen. Die automatische Gesichtserkennung optimiert alle Bildparameter und sorgt für perfekte Portraits.

Brillantere Bildwiedergabe:
Fotos in High Definition Mit einem optional erhältlichen HD-Komponentenkabel lässt sich die Kamera im Handumdrehen an einen Flachbildfernseher oder ein HD ready Display anschließen. Eine atemberaubende, großformatige Diashow in High Definition ist garantiert. Um den emotionalen Effekt der Diashow noch weiter zu steigern, lassen sich die Bilder über die Kamera mit passender Hintergrundmusik belegen.

Komfortabel: Lieferumfang und Zubehör
Im Lieferumfang der 156 Gramm leichten DSC-T2 (inkl. Akku) befinden sich ein Akku-Ladeadapter, ein Lithium Akku NP-BD1, ein Multistecker auf USB, eine Handschlaufe, ein Eingabestift, eine CDROM
(USB-Treiber und Picture Motion Browser Software) und zwei USB-Kabel (kurz&lang). Für die Bildwiedergabe in High Definition ist optional die Cyber-shot Docking Station CSS-HD1 erhältlich, eine weitere HD-Option ist das VMC-MHC1-Kabel. Als optionales Zubehör ist außerdem ein InfoLithium-Ersatzakku (NP-FD1) passend zur kompakten Kameragröße erhältlich. Zum Ausdrucken (nur 45 Sekunden/Bild) und
Weitergeben der besten Fotos finden sich verschiedene hochwertige Farb-Thermosublimations-Fotodrucker im Angebot. Für Individualisten sind die neuen Kamerataschen (LCS-TWE) in den fünf attraktiven
Farben Schwarz, Weiß, Pink, Grün oder Blau genau das richtige.

Preis und Verfügbarkeit Sony Cyber-shot DSC-T2

Unverbindliche Preisempfehlung: 349,- Euro
Lieferbar ab: Mitte November 2007

Preise und Verfügbarkeit optionales Zubehör
LCS-TWE: Stylische Kameratasche (Schwarz, Weiß, Pink, Grün, Blau)
Unverbindliche Preisempfehlung: 20,00 Euro
Lieferbar ab: November 2007

ACC-CFD – Starter-Kit mit exklusiver Kameratasche (LCS-CFD) und
Ersatzakku (NP-FD1)
Unverbindliche Preisempfehlung: 55,00 Euro

CSS-HD1: Sony Cyber-shot Docking-Station für High Definition-
Wiedergabe auf dem HD ready TV
Unverbindliche Preisempfehlung: 75,00 Euro

VMC-MHC1: High Definition-Komponentenkabel
Unverbindliche Preisempfehlung: 40,00 Euro

Über den Autor