Einfache Bedienung steht bei der Optio E40 im Vordergrund. Kompakte Abmessungen und ein ergonomisch geformtes Gehäuse sind ideale Voraussetzungen, um die Kamera stets mitzunehmen. Die technischen Merkmale sind für Schnappschüsse ideal. Bei Personenaufnahmen stellt die Kamera selbst bei Gegenlicht automatisch die passende Belichtung und die korrekte Scharfeinstellung ein, sobald eine Person mit Hilfe des Autofokusrahmens anvisiert wird. Damit Verwacklungsunschärfen minimiert werden, verfügt die Optio E40 über eine digitale „Shake Reduction“, welche automatisch die Lichtempfindlichkeit bis zu ISO 1000 anhebt und damit kürzere Belichtungszeiten zur Verfügung stellt. Mit einer Auflösung von 8,1 Megapixel und einem 6 cm (2,4 Zoll) großen Monitor ist die Pentax Optio E40 zeitgemäß ausgestattet. Die Stromversorgung der Kamera erfolgt mit zwei überall auf der Welt erhältlichen Batterien oder Akkus des Typs AA (Mignon). Dank des geringen Verbrauchs reicht ein Batteriesatz für mindestens 240 Aufnahmen. Vielfältige Motivprogramme und der Vollautomatik-Modus sind Garanten für unbeschwerten Fotografierspaß.
Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt ebenso bei einem Preis von € 179,- (UPE).
Die Kamera ist ab Anfang August im Handel erhältlich.

Durch einen Klick auf das Bild gelangen Sie zu einer vergrößerten Darstellung

Daten auf einen Blick:

  • 8,1 Megapixel CCD
  • 3fach Zoomobjektiv von 6,2 – 18,6 mm (entspricht 37,5 – 112,5 mm im KB-Format)
  • Lichtstärke: Blende 2,8 – Blende 5,2
  • 6cm (2,4 Zoll) großer TFT-Monitor
  • Vollautomatik-Modus und  Motivprogramme
  • Video- und Tonaufzeichnung
  • 10 MB integrierter Speicher
  • Digitale Shake Reduction
  • Face Recognition AF&AE
  • Kompaktes, ergonomisches Gehäuse
  • Abmessungen: 94 (B) x 60 (H) x 24 (T) mm; Gewicht 175 g betriebsbereit
  • Preis: EUR 179 (UPE)
  • Markteinführung: Anfang August 2007

Veränderungen gegenüber Optio E30:

  • 8,1 Megapixel CCD
  • Brennweitenbereich von 37,5 -112,5 mm (entspr. KB)
  • Face Recognition
  • Digitale Shake Reduction
  • Panorama-Funktion
  • Kleiner und leichter
  • Übersichtliche Darstellung der Kamerafunktionen mit Icons erlaubt schnellsten Zugriff

Über den Autor