Als Nachfolger der Digital Ixus 800 IS schickt Canon die Digital Ixus 950 IS ins Rennen. Die Kamera wartet mit acht Megapixeln, 4fach Zoom mit 35 – 140 Millimetern Brennweite äquivalent zum Kleinbildformat, Face Detection Technologie für die Gesichtserkennung, Rote-Augen-Korrektur im Wiedergabemodus und optischem Bildstabilisator auf. Ab Mitte Mai 2007 gibt es die Digital Ixus 950 IS zum Preis von 409,35* Euro im Fachhandel.

Pressemitteilung:

Neue Highlights

Der Digital Ixus 950 IS wurde das neue 2,5 Zoll große PureColor LC-Farbdisplay spendiert, womit Bildbetrachtung und -beurteilung zum besonders brillanten Vergnügen werden. Auch das "Touch Control"-Wählrad ist bei diesem Modell neu und erleichtert die Bedienbarkeit. Bei den Einstellmöglichkeiten findet der Anwender gleich zwei neue Modi: den Zeitraffer-Modus für spannende Movie-Clips und den Creative Light Effect Fotomodus, bei dem Lichtpunkte in Form von Sternen, Herzen oder Blumen dargestellt werden.

Leistung pur

Der leistungsstarke DIGIC III Prozessor bietet nicht nur optimierte Rauschreduzierung, er "kümmert sich" auch um die schnelle Face Detection Technologie AF/AE/FE (Autofokus, Auto Exposure, Flash Exposure) für die Gesichtserkennung. Die Kamera erkennt damit bis zu neun Gesichter im Motiv und optimiert daraufhin automatisch Schärfe, Belichtung und Blitz. Steht bei einem Motiv nicht das Gesicht im Vordergrund, wechselt die Kamera umgehend auf den 9-Punkt Autofokus. Auch bei der Wiedergabe bringt die Face Detection Technologie Vorteile: Rote Augen lassen sich wirkungsvoll korrigieren, was in vielen Fällen die Nachbearbeitung am PC überflüssig macht. Die Rote-Augen-Korrektur kann in der Kamera auch manuell vorgenommen werden.

Gute Bilder auch bei wenig Licht

Kompaktkameras sind speziell beim Einsatz unter schwachen Lichtbedingungen und bei langen Verschlusszeiten anfällig gegen verwackelte Bilder. Hier
schafft Canon Abhilfe: Der optische Bildstabilisator reduziert Verwacklungsunschärfen um bis zu drei Belichtungsstufen und bringt so mehr Sicherheit und scharfe Ergebnisse beim Fotografieren – ideal bei maximaler Zoomeinstellung oder im Makromodus. Die UA-Linsenelemente des 4fach optischen Zooms minimieren chromatische Aberrationen und  machen eine kompakte Bauform möglich. ISO Einstellung bis ISO 1600, optischer Bildstabilisator und optimierte
DIGIC III Rauschreduzierung: Bei schwachen Lichtverhältnissen zeigt diese Kombination ihre Stärke. Die neue Auto ISO Shift Funktion warnt vor Unschärfen durch zu lange Belichtungszeiten und ermöglicht dabei die Anpassung von ISO-Empfindlichkeit und Verschlusszeit auf Knopfdruck.

Schärfe im Detail

Bildkomposition und Bildkontrolle, detailreich und lebendig: Das große PureColor LC-Farbdisplay überzeugt mit großem Betrachtungswinkel, 230.000 Pixeln, exzellenter Farbreproduktion und Detailbrillanz. Eine spezielle Beschichtung minimiert Blendreflexe und die Empfindlichkeit gegen Kratzer. Außerdem kann das neue Display während der Aufnahme Verschlusszeit und Blende sowie die ISO-Einstellung bei Auto ISO und High ISO Auto anzeigen.
 
Kreative Voreinstellungen
 
Insgesamt 18 Aufnahmemodi stehen zur Verfügung, darunter My Colors für kamerainterne Farbeffekte und der neue Modus Creative Light Effect: Das
Zusammenspiel von Bildstabilisator und längerer Belichtungszeit bietet Effekte – auf Wunsch in Form von Sternen, Herzen oder Blumen – zur gezielten Verfremdung von Lichtpunkten im Bildhintergrund, etwa bei Nachtaufnahmen. Im Zeitraffer-Modus entstehen interessante Movieclips: Scheinbar
vorüberrasende Wolken oder belebte Straßen vermitteln Stimmung. Im Movie-Modus zeichnet die Digital Ixus 950 IS VGA-Movies mit Ton mit bis zu
30 Bildern oder QVGA-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf. Letztere können dann in der Kamera verlangsamt wiedergegeben werden.

Alles dabei
 
Die Digital Ixus 950 IS unterstützt alle gängigen SD- und MMC-Speicherkarten einschließlich des SDHC-Formats für Speicherkapazitäten von mehr als 2GB. Eine 32 MB Speicherkarte ist im Lieferumfang enthalten. Im Internet bietet Canon mit der Plattform des Canon Image Gateway die Möglichkeit, unter anderem online Fotoalben anzulegen und mit Freunden zu teilen. Hier stehen Canon-Kameranutzern nach erfolgter Registrierung 100 MB Speicherplatz für die persönliche Online-Galerie zur Verfügung.

Über den Autor