Ab sofort bietet Panasonic für seine digitale Spiegelreflexkamera Lumix DMC-L1 ein neues Firmware-Update zum Download an. Jeder L1-Besitzer kann damit von den jüngsten Verbesserungen von Panasonic an seiner D-SLR für noch mehr Komfort und Leistung profitieren. Das Firmware Upgrade steht ab sofort mit einer deutsch-sprachigen Installationsanweisung im Produktbereich von www.panasonic.de zur Verfügung.

Mit dem Firmware Upgrade Ver. 2.0 wird der Leistungsumfang der Lumix L1 um folgende Merkmale ergänzt:

  • Funktion für Mehrfachbelichtungen
  • Panning (Mitzieh)-Modus [MODUS3] für den OIS optischen Bildstabilisator
  • Untersicht-Betrachtungsmodus, der den Blick auf das LC-Display bei einer Kamera-position unter Augenhöhe erleichtert.
  • Vereinfachte Einstellung der Blendenöffnung bei Objektiven ohne Blendenring
  • Zwei weitere Einstellungen zum manuellen Weißabgleich auf der grafischen Benutzeroberfläche.
  • Das Bedienmenü nutzt einen Navigations-Cursor für die leichte Auswahl und Einstellung des Weißabgleichs zum Wechsel der Farbtemperatur, zur Einstellung der ISO-Empfindlichkeit oder des Blitzes. Die Zeitbeschränkungen für die Änderung von Einstellungen wurden aufgehoben.
  • „Halten“-Option während der Auto-Wiedergabe für eine ausgiebige Betrachtung der Aufnahme.
  • Vergrößerte Wiedergabe der Aufnahmen
  • Es ist jetzt möglich, bei Beibehaltung des Wiedergabezooms zur vorangegangenen oder nächsten Aufnahme zu wechseln.
  • Neue [AUTO] Einstellung für die ISO Empfindlichkeit im AE-Modus [A] mit Blenden-Priorität und AE-Modus mit Zeiten-Priorität [S].
  • Neuer Menüpunkt zur leichten Überprüfung der Firmware-Version.

Unter diesem LINK gelangen Sie direkt zum Download der neuen Firmware!

Über den Autor