Die effektive Auflösung von 8,1 Megapixel, der 15fach optische Zoom und die automatische Gesichtserkennung eröffnen neue Horizonte der digitalen Fotografie.

Sonys neue H-Serie verspricht dem ambitionierten Hobbyfotografen perfekte Aufnahmen und Fotos voller Kreativität und Vielseitigkeit. Die DSC-H7 und die DSC-H9 sind die optimale Wahl für alle, die von ihrer Digitalkamera kompakte Abmessungen, höchstmögliche Leistung, innovative Funktionen und einfachste Handhabung erwarten.

High-Tech-Prozessor mit Gesichtserkennung
Bereits die effektive Auflösung von 8,1 Megapixel stellt eine Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodellen DSC-H2 und H5 dar. Einem Quantensprung kommt der Einbau des BIONZ-Chips gleich, der bisher nur in Sonys digitaler Spiegelreflexkamera α100 Verwendung gefunden hat. Der Bildprozessor zeichnet sich nicht nur durch eine extrem schnelle Bildverarbeitung aus, er ermöglicht auch die Gesichtserkennungs-Technologie: Während der Fotograf das Motiv fokussiert, identifiziert die Kamera menschliche Gesichter und richtet den Fokus sowie die Belichtung hinsichtlich Kontrast, Helligkeit und Farbwiedergabe automatisch an ihnen aus. Nie waren Portraits oder Gruppenbilder einfacher und professioneller anzufertigen.

Riesenzoom für mehr Nähe zum Motiv
Auch das Carl Zeiss Vario-Tessar Objektiv überzeugt mit neuen Leistungsdaten und eröffnet dem Fotografen umfangreiche Möglichkeiten. Es bietet einen 15fach optischen Zoom, der im Vergleich zum 35mm-Kleinbildformat einer Brennweite von 31 bis 465 mm entspricht.

Zur Bildgestaltung stehen dem Fotografen neun Programmautomatiken zur Auswahl, die in jeder Aufnahmesituation eine optimale Kameraeinstellung vornehmen. Die Verschlusszeiten reichen von 30 bis 1/4000 Sekunden und erlauben, auch das Unerwartete im Bild einzufangen. Schwierige Lichtbedingungen spielen dank der verfügbaren ISO-Einstellungen von 80 bis 3200 fast keine Rolle mehr. Wer sich nicht mit weniger Aufnahmetechnik auseinandersetzen will, lässt die Kamera den passenden ISO-Wert automatisch festlegen. Gleichzeitig stellt der optische Bildstabilisator sicher, dass scharfe Aufnahmen ohne Verwackelungen gelingen.

Kreative Nachbearbeitung und High Definition-Bildausgabe
Nach der Aktivierung des Auslösers ist das Foto oft noch nicht perfekt. Deshalb stellt Sony direkt in der Kamera umfangreiche Bearbeitungsoptionen bereit: Eine Rote-Augen-Korrektur, ein Weichzeichner, der Sternfilter und der Fischaugen-Effekt optimieren Fotos oder lassen Aufnahmen mit völlig neuem Charakter entstehen.

Immer mehr Menschen nutzen ihre HD ready Fernseher, um sich digitale Fotos im Großformat anzusehen. Sonys neue H-Serie bietet erstmalig die Möglichkeit, die Kamera per Plug&Play über ein optional erhältliches HD-Komponentenkabel oder eine Dockingstation direkt an den Fernseher anzuschließen. Fotos können ab sofort in High Definition Qualität (Auflösung 1920 x 1080 Pixel) genossen werden. Die atemberaubende Qualität der Darstellung mit ihrer verblüffenden Schärfe und brillanten Farbwiedergabe wird jeden Fotografen begeistern.
 
Ausstattung und Lieferumfang
Die DSC-H7 ist in Silber verfügbar, die DSC-H9 wird in Schwarz eingeführt. Die beiden neuen Modelle unterscheiden sich insbesondere durch ihre Displaygrößen: Die H7 besitzt einen 2,5 Zoll großen Monitor (115.000 Pixel), die H9 sogar ein ausklapp- und schwenkbares 3 Zoll Display (230.000 Pixel). Beide Geräte verfügen des Weiteren über einen elektronischen Sucher.

Ein weiteres Merkmal der H-Serie ist die lange Akkulaufzeit: Mit einer Ladung können bis zu 250 Bilder (nach CIPA Standard) aufgenommen werden. Beide Modelle sind PictBridge kompatibel, besitzen einen eingebauten Blitz und bieten einen Systemanschluss mit AV- und USB 2.0-Ausgang.

Der Lieferumfang enthält neben dem Lithium Ionen Akku NP-BG1 auch ein Ladegerät, ein Softwarepaket sowie eine praktische Fernbedienung.
 
Preise und Verfügbarkeit Cyber-shot H-Serie
Sony DSC-H7 in Silber
Unverbindliche Preisempfehlung: 449,00 Euro
Lieferbar ab: Mitte Mai 2007

Sony DSC-H9 in Schwarz
Unverbindliche Preisempfehlung: 499,00 Euro
Lieferbar ab: Mitte Mai 2007

Preise und Verfügbarkeit optionales Zubehör
Das unten aufgeführte Zubehör ist ab Mai 2007 verfügbar

VCL-DH1774: 1,7x Televorsatz (74mm Filtergewinde)
Unverbindliche Preisempfehlung: 170,00 Euro

VCL-DH0774: 0,7x Weitwinkelvorsatz (74mm Filtergewinde)
Unverbindliche Preisempfehlung: 160,00 Euro

LCJ-HD: Passgenaue Ledertasche für die H-Serie
Unverbindliche Preisempfehlung: 60,00 Euro

LCS-HB: Passgenaue Fototasche für die H-Serie
Unverbindliche Preisempfehlung: 45,00 Euro
 

Über den Autor