Die Olympus E-510 ist ein Paradebeispiel für leistungsstarke Spitzentechnologie in der Fotografie. Der Nachfolger der E-500 ist zum einen mit Live View ausgestattet und ermöglicht so, dass die Wahl des Bildausschnitts einfach und bequem auch über das 6,4 cm große HyperCrystal LCD erfolgen kann. Zum anderen verfügt die neue Spiegelreflexkamera über einen mechanischen Bildstabilisator. Der neu entwickelte Live MOS-Sensor (10 Megapixel) sowie ein neuartiger Bildprozessor, der für eine sehr effektive Rauschunterdrückung sorgt, garantieren eine überragende Aufnahmequalität. Wie alle Kameras des Olympus E-Systems ist die auf dem Four Thirds Standard basierende E-510 mit dem patentierten Supersonic Wave Filter für staubfreies Fotografieren ausgestattet. Diese Olympus Technologie hat übrigens schon im Jahr 2003 Einzug in die digitale Spiegelreflexfotografie gehalten.

Durch Klick auf das Bild gelangen Sie zu einer vergrößerten Ansicht

Spitzentechnologie für erstklassige Aufnahmen
Olympus unterstreicht mit der E-510 seinen Ruf als einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich der Digitalfotografie. Das belegt nicht zuletzt der im Kameragehäuse integrierte Bildstabilisator. Im Gegensatz zu anderen D-SLR-Systemen kann dadurch bei diesem Modell auf Stabilisatoren in den Objektiven verzichtet werden. Verwacklungen, die ohne Stativ durch eine unruhige Kameraführung bei langen Belichtungszeiten beziehungsweise großen Brennweiten auftreten können, gehören mit der E-510 der Vergangenheit an. Eine hervorragende Bildqualität, natürliche Farben und eine sehr effektive Rauschunterdrückung sind garantiert.

Dank Live View ist die D-SLR-Fotografie noch flexibler geworden. Mit seiner Hilfe kann das Motiv direkt über das 6,4 cm große HyperCrystal LCD anvisiert werden. Live View steht beim automatischen (AF) und beim manuellen (MF) Fokussieren zur Verfügung. Praktisch ist auch die Serienaufnahme-Funktion: Bis zu drei Bilder/Sekunde inklusive RAW-Puffer für sieben Bilder lassen sich mit der E-510 realisieren.

Komfort und Kontrolle
Mit ihren zahlreichen manuellen Optionen ist die E-510 einzigartig. Sie hat die Power, die sich erfahrene Fotografen wünschen. Für optimale Licht- und Farbeinstellungen lassen sich Belichtungs- und Weißabgleichskorrektur direkt auf dem LCD überprüfen. Darüber hinaus bietet eine Histogramm-Funktion die Möglichkeit einer präzisen Belichtungskontrolle. Damit in wirklich jeder Situation fantastische Bilder gelingen, erstellt die E-510 in der Funktion "Automatische Belichtungsreihen" jeweils eine Sequenz von drei Aufnahmen im Weißabgleichs- beziehungsweise Belichtungsmodus und fünf Bilder im Fokus-Modus. Der Anwender braucht sich dann nur noch das beste Ergebnis herauszusuchen. 18 voreingestellte Aufnahmemodi, darunter Makro und xD Panorama bieten die besten Voraussetzungen für beeindruckende Ergebnisse. Verschiedene Farbmodi sowie Schwarz-Weiß-Filter erweitern den kreativen Spielraum.

Wer bisher noch mit Kompaktkameras von Olympus fotografiert, kann seine Speicherkarten weiter nutzen: Denn die E-510 akzeptiert CompactFlash-Karten und xD-Picture Cards. Mit letzteren lässt sich auch das Aufnahmeprogramm "xD Panorama" nutzen. Damit jeder die Kamera versteht, stehen kameraseitig schon zehn Sprachen für die Menüanzeige zur Auswahl, 15 weitere können aus dem Internet heruntergeladen werden. Für den schnellen Datentransfer zwischen Kamera und Computer oder Fotodrucker ist die E-510 mit Hi-Speed USB 2.0 ausgestattet.

Große Auswahl an Zubehör
Die auf dem Four Thirds Standard basierende E-510 wird mit einem leistungsstarken Akku geliefert und ist eine echte E-System D-SLR: Beinahe alle Zubehörangebote des E-Systems – Objektive, Blitzeinheiten und anderes – passen zu diesem Modell. Darunter befinden sich zum Beispiel hochwertige, nahezu telezentrische Objektive, die speziell für die Anforderungen der Digitalfotografie gefertigt wurden, für Aufnahmen mit beeindruckender Farbe, Schärfe und Helligkeit.

Olympus ist bekannt für exzellente Bildergebnisse und Präzision – die E-510 ist der jüngste Beweis dafür. Live View, eingebauter Bildstabilisator und ein neuer Prozessor: Diese D-SLR genügt höchsten Ansprüchen professioneller Fotografen und ist ab Juli 2007 erhältlich.

Die digitale SLR Olympus E-510 – Hauptmerkmale:

  • D-SLR mit mechanischem Bildstabilisator
  • Live MOS-Sensor (10 Megapixel)
  • Live View
  • Neuer Bildprozessor
  • Hi-Speed USB 2.0
  • 6,4-cm-/2,5-Zoll-HyperCrystal-LCD
  • Supersonic Wave Filter für Staubschutz
  • 28 Aufnahmeprogramme (inkl. 5 Belichtungs-, 5 Kreativ- und 18 Aufnahmeprogramme)
  • Eingebauter Blitz (Pop-up, LZ 10)
  • Serienaufnahme mit drei Bildern/Sek. bei bis zu sieben Bildern im RAW-Puffer
  • AF-Lock-Funktion
  • Schärfentiefevorschau
  • Automatische Belichtungsreihen (Belichtung, Weißabgleich, Fokus)
  • Detaillierte Informationsanzeige mit Histogramm
  • Basiert auf dem Four Thirds Standard, dadurch kompatibel mit dem nahezu vollständigen System-Zubehörangebot

Über den Autor