Kodak stellt auf der CeBIT in Hannover drei neue Kameras aus der beliebten Kodak EasyShare Serie vor.

Kodak EasyShare Z712: 7 MP, 12fach Zoom, optischer Bildstabilisator und schnelles Autofokus-System
Die Kodak EasyShare Z712 IS: Sie ist das Nachfolgermodell der erfolgreichen Kodak EasyShare Z612. Die Z712 kombiniert ein 12-fach Schneider-Kreuznach Variogon Zoomobjektiv (36 bis 432 mm bei Kleinbild) mit optischem Bildstabilisator mit zahlreichen Steuerfunktionen für den anspruchsvollen Fotografen. Gleichzeitig bietet die 7 Megapixel-Kamera die einfache Bedienbarkeit einer Point & Shoot Digitalkamera und ist dadurch auch für Einsteiger in die Digitalfotografie einfach und intuitiv zu bedienen. Die Kodak EasyShare Z712 besitzt eine besonders kurze Auslöseverzögerung (0,26 Sekunden) und einen High ISO Modus (für Available Light Fotografie) bis 3200 ISO für schwierige Lichtverhältnisse und zum Aufnehmen von sich schnell bewegenden Motiven. Das in der Diagonale 6,4 cm große, hochauflösende Display und der hochauflösende elektronische Sucher helfen dem Fotografen, Motive einfach zu erfassen. Der Kodak Farbtechnologie-Chip ermöglicht lebendig wirkende Bilder mit leuchtenden Farben und natürlichen Hautönen. Die Kamera bietet zudem 19 Motivmodi (z.B. Panorama, Sport, Feuerwerk, Landschaft, Nachtaufnahme, Selbstporträt, Nahaufnahme, Gegenlicht, Schneeaufnahmen) und 5 Farbmodi sowie ein Live-Histogramm zum Überprüfen der Belichtung der Bilder. Mit der integrierten Panoramafunktion kann der Fotograf noch in der Kamera drei einzelne Bilder automatisch zu einer Panorama-Aufnahme zusammenfügen – ganz ohne den Einsatz eines Computers oder einer zusätzlichen Software.

Die Kamera nimmt Videos in VGA Qualität (640 x 480) mit 30 Bildern pro Sekunde und Ton auf. Dank MPEG-4 Komprimierung wird dafür wenig Speicherplatz benötigt. Zoomen ist auch während der Filmaufnahmen möglich. Die Video-Aufnahmen können anschließend direkt in der Kamera editiert oder in Standbildaufnahmen umgewandelt und ausgedruckt werden (mit vier, neun oder 16 Bildern auf einem 10 x 15 cm Abzug).

Die Kodak EasyShare Z712 wird ab Mai zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 309 Euro inkl. MwSt. erhältlich sein.

Kodak EasyShare Z885: 8 Megapixel, 5-fach Zoom und einer großen Bandbreite an nützlichen Features
Die Kodak EasyShare Z885 ist mit einer Auflösung von 8 Megapixel und einem 5-fach Zoom-Objektiv (entspricht 36 bis 180 mm bei Kleinbild) ausgestattet. Dank ihrer hohen Lichtempfindlichkeit (für Available Light Fotografie) und der digitalen Bildstabilisierung (ISO-Verwacklungsschutz) liefert sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bildergebnisse. Die zahlreichen Einstellmöglichkeiten machen die Kamera sowohl für den Fotoexperten als auch für den anspruchsvollen Neueinsteiger in die Digitalfotografie interessant.  Die Z885 verfügt über einen intelligenten Smart Scene Modus. Dieser erkennt automatisch die passenden Einstellungen, die einer bestimmten Aufnahmensituation angemessen sind. Das anvisierte Motiv wird analysiert und der geeignete Motivmodus von der Kamera selbst eingestellt. Der Verbraucher erhält Bilder in optimaler Qualität – ohne selbst einen Modus auszuwählen. Auch das Festhalten von Details bei schwierigen Lichtverhältnissen und bei sich schnell bewegenden Motiven meistert die Z885, da sie über einen High-ISO-Modus mit einer Empfindlichkeit bis zu 8.000 ISO verfügt. Auch sie besitzt eine integrierte Panoramafunktion, mit der der Fotograf noch in der Kamera drei einzelne Bilder automatisch zu einer Panorama-Aufnahme zusammenfügen kann.

Auch die Z885 nimmt Videos in VGA Qualität (640 x 480) mit 30 Bildern/Sekunde und Ton auf (MPEG-4 Komprimierung). Zoomen ist auch während der Filmaufnahmen möglich, dabei reduziert der integrierte digitale Bildstabilisator Verwacklungen. Die Video-Aufnahmen können direkt in der Kamera editiert oder in Standbildaufnahmen umgewandelt und ausgedruckt werden (mit vier, neun oder 16 Bildern auf einem 10 x  15 cm Abzug).

Die Kodak EasyShare Z885 wird ab Juni zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 209 Euro inkl. MwSt. erhältlich sein.

Kodak EasyShare C613: Einsteigerkamera mit 6 Megapixel und 3-fach Zoom
Die Kodak EasyShare C613 ist eine kompakte und preiswerte Einsteigerkamera mit 3fach Zoom (entspricht 36 bis 108 mm bei Kleinbild), 6 Megapixel Auflösung, einer sehr guten Ausstattung und mit der bekannt einfachen Bedienbarkeit, die alle Kodak EasyShare Kameras auszeichnet. Ihr Display misst 6,3 cm in der Diagonalen. Sie nimmt Videos in VGA Qualität (640 x 480) mit 15 Bildern/Sekunde und Ton auf. Abhängig von der Kapazität der Speicherkarte sind so bis zu 80 Minuten Videoaufzeichnung möglich. Die C613 wird ab Juni für eine unverbindliche Preisempfehlung von 109 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich sein.

Innovative technische Features zum Nutzen des Fotografen
Alle hier neu vorgestellten Kameras Kodak EasyShare Z712IS, Kodak EasyShare Z885 und Kodak EasyShare C613 verfügen über eine integrierte Bildausschnittfunktion, einen High-ISO-Modus, über die Kodak Perfect Touch Technologie zur Aufhellung dunkler Bildbereiche, eine integrierte Rote-Augen-Korrektur, Anti-Blur-Technologie / ISO-Verwacklungsschutz (außer Z712, die über eine optische Bildstabilisierung verfügt) und über eine Warnanzeige bei unscharfen Bildern. Die Kameras verfügen des weiteren über 16 MB (Kodak EasyShare C613) bzw. 32MB (Kodak EasyShare Z712 und Z885) internen Speicher.

Über den Autor