Canon richtet sich mit dem Tintenstrahldrucker Pixma iP2500 primär an design- und preisbewusste Anwender. Ein tief glänzender Look, kubisches Design und eine stimmige Leistung überzeugen. Hohes Drucktempo, kreative Fotodruckoptionen, Fotolaborqualität und eine hohe Farbstabilität sind starke Argumente für hervorragende Druckerleistung und für die Entdeckung der kreativen Ader. 30 Blatt DIN A4 Canon Fotopapier Matt gehört ebenso zum Lieferumfang wie die exklusive Kreativ-CD mit Anregungen für experimentierfreudige Anwender. Den Pixma iP2500 gibt es im Fachhandel ab April für 59,-* Euro.

Durch einen Klick auf das Bild gelangen Sie zu einer vergrößerten Ansicht

Im tiefschwarzen, glänzenden Gehäuse mit attraktiven silberfarbigen, abgerundeten Außenkanten präsentiert sich der Pixma iP2500 in einem überzeugenden Design. Einfach schön und schön einfach: Hoher Anwenderkomfort machen mit dem Pixma iP2500 den Fotodruck zum unkomplizierten Kreativ-Vergnügen.

Eine echte Neuheit ist beim Pixma iP2500 das Software-Paket. Erstmals befindet sich im Lieferumfang neben der Canon-Software Easy-PhotoPrint und Easy-LayoutPrint eine zusätzliche CD mit vielen kreativen Anregungen. Mit dabei sind 30 Blatt DIN A4 Canon Fotopapier Matt – damit können kreative Ideen sofort zu Papier gebracht werden.

Der FINE-Druckkopf mit Mikrodüsen für bis zu zwei Picoliter feine Tintentröpfchen und eine Auflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi sorgen für überzeugende Druckqualität. Die hohe Präzision geht selbstverständlich nicht zu Lasten der Geschwindigkeit: Ein 10 x 15 Zentimeter Randlosprint ist bereits nach rund 55 Sekunden gedruckt. Bei Aufbewahrung im Fotoalbum bewahren Fotoprints zudem dank ChromaLife 100 ihre Farbstabilität bis zu 100 Jahren.

Prints in Fotolaborqualität sind eine Sache weniger Sekunden. Die Druckge-schwindigkeit beträgt zirka 22 Schwarzweiß-Seiten oder 17 Farbseiten pro Minute. Pigmentiertes Schwarz als zusätzliche Tintenfarbe verleiht Textdokumenten ein besonders intensives, gestochen scharfes Druckbild. Neue Tinten, CL-37 und PG-37, sorgen für Fotoprints in Laborqualität.

Verfügbar im Handel ab April 2007
PIXMA iP2500 für 59,-* Euro

Über den Autor