Er sieht schnittig aus, dosiert das Blitzlicht nach allen Regeln der Kunst, erklärt sich von selbst und ist ungeheuer leistungsstark.

Entworfen von einem der führenden Industriedesigner für technische Produkte in Deutschland – ausgestattet mit innovativen Entwicklungen – bietet der Metz mecablitz 58 AF-1 digital modernste Zweitreflektor-technik, Hochleistungsenergie-Management, Mehrzonen-AF-Messblitz der neuesten Generation, voll schwenkbares Reflektorsystem, top aktuelle Sonderfunktionen, USB-Schnittstelle zum Software-Update via Internet und vieles mehr. Das neue Metz Spitzenmodell gibt es als ideale Ergänzung für Canon (58 AF-1 C digital) oder für Nikon Kameras (58 AF-1 N digital).

Erstes Hochleistungs-Kompaktblitzgerät mit USB-Anschluss
Mit den beiden Versionen des mecablitz 58 AF-1 digital stehen zwei neue Blitzgeräte mit Hochleistungsenergie-Management zur Verfügung, die in Form und Funktion neue Maßstäbe setzen. So handelt es sich um das erste Kompaktblitzgerät mit USB-Anschluss! Dank der beliebten PC-Schnittstelle können Updates jederzeit, z.B. von zu Hause via Internet, durchgeführt werden.

Aufgrund seiner hohen Leitzahl 58 bei ISO 100/21° und 105 mm Brennweite ist der 58 AF-1 digital nicht nur besonders leistungsstark sondern lässt sich auch hervorragend zum indirekten Blitzen nutzen. Für seinen vertikal sowie horizontal dreh- und schwenkbaren Reflektor wurde bei Metz zum ersten Mal eine herausklappbare Reflektorkarte integriert. Des weiteren steht der „Reflexschirm      54-23“ als optionales Zubehör zur Verfügung. Über den integrierten Zweitreflektor lässt sich bei dieser Blitztechnik zusätzliche Brillanz im Nahbereich erzielen. Wobei eine besonders aufwändige Reflektortechnik sogar Teillichtleistungen ohne Zusatzfilter ermöglicht! Soll der 58 AF-1 digital entfesselt eingesetzt werden, ist auch dies mit dem Canon E-TTL- bzw. dem Nikon i-TTL-Remote-System dank integriertem Servoblitzauslöser möglich. Übrigens: Mittels integrierter Weitwinkelstreuscheibe eignet sich das neue Spitzengerät sogar für eine Ausleuchtung von Weitwinkelbrennweiten ab 18 mm (Kleinbild).

Sonderfunktionen von Canon und Nikon
Selbstverständlich lassen sich mit dem 58 AF-1 digital neben vielen anderen Sonderfunktionen wie die Kurzzeitsynchronisation auch die verfeinerten Blitzbelichtungstechniken des jeweiligen Kamera-herstellers nutzen. So bietet der 58 AF 1 C digital  E-TTL und E-TTL II Blitzbetrieb von Canon – der 58 AF 1 N digital i-TTL und D-TTL von Nikon.

Interessantes Zubehör

Für die neuen Metz Profi-Blitzgeräte, und somit auch für den 58-AF 1 digital, steht das Hochleistungspowerpack P 76 zur Verfügung. In Verbindung mit dem Kabel V 58-50 ermöglicht es eine deutlich erhöhte Blitzausbeute bei reduzierter Blitzfolgezeit.

 

Über den Autor