Sigma hat sein bereits erhältliches 8 mm Fisheye Objektiv mit einer Blende von 4.0 nun verbessert und das 8 mm F3,5 EX DG Circular Fisheye vorgestellt. Mit seinem Bildwinkel von 180° bildet das Objektiv Motive auf einem Vollformatsensor oder 24×36 mm Film kreisförmig ab. Der Mindestabstand liegt bei nur 13,5 cm sind der Kreativität des Fotografen keine Grenzen gesetzt. Die Sigma SML-Vergütung soll wirksam Reflexe und Geisterbilder verhindern, die durch Reflektionen an der Sensoroberfläche entstehen können. Das optische Design des Systems sorgt für die hervorragende Abbildungsqualität. Der Filterhalter auf der Rückseite ermöglicht die Aufnahme von Gelatinenfiltern.

Technische Daten

  • Brennweite: 8mm
  • Kleinste Blende: F3,5
  • Konstruktion: 11 Elemente in 6 Gruppen
  • Bildwinkel: 180°
  • Anzahl der Blendenlamellen: 6 Stück
  • Mindestabstand: 13,5cm
  • Größter Abbildungsmaßstab: 1:4,6
  • Filtergewinde: Gelatine Filterhalter
  • Gegenlichtblende Abmessungen (D x L in mm): 73,5 x 68,6
  • Anschlüsse (AF): Sigma SA, Canon AF, Nikon AF
  • Gewicht: 400 Gramm
  • Preis: 899,00 Euro
  • Liefertermin: Sommer 2006

Über den Autor