Sony
hat seine Sony Cyber-shot S500 mit 6 Megapixel Auflösung, dreifachem optischen Zoom und 2,4 Zoll Display vorgestellt. Gerade für den Urlaub am Strand empfiehlt sich das leichte und kompakte Modell. Der Preis für die ab August verfügbare Kompaktkamera liegt bei 199 Euro.

Pressemeldung:

Ob die Cyber-shot S500 die Akropolis, die Pyramiden oder nur den Meerblick aus dem Hotelzimmer festhält, der hochempfindliche Super HAD CCD-Sensor fängt auch die feinsten Strukturen eines jeden Motivs ein. Die Auflösung von effektiv 6 Megapixel ist in dieser Preisklasse bemerkenswert und gibt dem Hobbyknipser die Möglichkeit zu großformatigen Ausdrucken oder Aus-schnittvergrößerungen. Im Ergebnis schmücken klare und detailreiche Ur-laubsbilder das Fotoalbum und vermitteln den Daheimgebliebenen fast das Gefühl, dabei gewesen zu sein.

Der Urlauber selbst will mit dem Betrachten seiner Fotos natürlich nicht bis zur Rückkehr warten, sondern möchte sie gleich nach der Aufnahme oder am Abend im Hotelrestaurant ansehen. Genau aus diesem Grund hat Sony die Cyber-shot S500 mit einem 2,4 Zoll (6,1 cm) großen Display ausgestattet.

Die optimale Ausstattung meistert alle Herausforderungen Auch wer statt einer Detailaufnahme lieber die Totale wählt, kann auf die Cy-ber-shot S500 bauen. Der dreifache optische Zoom bietet eine Brennweite von 32 bis 96 mm (im Vergleich zum Kleinbildformat). Zusätzlich steht noch ein zweifacher digitaler Zoom zur Verfügung.

Die Cyber-shot S500 vereint in sich so gut wie alle wichtigen Eigenschaften, die Hobbyfotografen von einer modernen Digitalkamera heute erwarten dür-fen.
Damit Aufnahmen in jeder Situation und bei jedem Motiv gelingen, stehen fünf Automatikprogramme zur Auswahl. Der jeweilige Situationsmodus ruft zum Beispiel für Fotos am Strand, in der Landschaft oder in einer dämmrigen Hotelbar die jeweils optimale Belichtungseinstellung ab.

Die schnellen Reaktionszeiten der Kamera lassen auch den spontanen Schnappschuss gelingen. Zwei Sekunden nach dem Einschalten ist die Cy-ber-shot S500 betriebsbereit, die Verschluss- und Auslöseverzögerung betra-gen nur 1,3 bzw. 0,38 Sekunden.

Für den eingebauten Blitz sind vier Blitzeinstellungen verfügbar. Zum Beispiel reduziert die Vorblitzfunktion den Rote-Augen-Effekt. Ein Selbstauslöser ist ebenso vorhanden wie die Option, Video-Clips aufzunehmen.
Die ersten Tauchversuche, der Wellenritt auf dem Surfbrett oder der Schwenk über das Alpental lassen sich als Film in einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten einfangen. Und ist der Memory Stick Duo oder PRO Duo einmal voll ge-schrieben, steht als Reserve ein 25 MB großer interner Speicher bereit.

Zu empfehlen ist ein optional erhältlicher NiMH-Akku, dessen Ladung für bis zu 350 Fotos oder 120 Minuten Video ausreicht. Das ist mehr, als die meisten Reisenden aus ihrem Urlaub mit nach Hause bringen. Die Kamera lässt sich aber auch mit herkömmlichen AA Alkaline-Batterien betreiben.

Lieferumfang, Gewicht und Maße
Im Lieferumfang der Cyber-shot S500 sind zwei AA Alkaline-Batterien, ein
USB- und ein AV-Kabel, ein Tragegurt sowie ein umfangreiches Softwarepa-ket enthalten. Das geringe Gewicht von 146 g (ohne Batterien) und die Maße von
92,4 x 62,3 x 31,2 mm (B x H x T) belasten das Reisegepäck kaum. Und der günstige Preis schont das Urlaubsbudget. Besser können die Vorausset-zungen für eine optimale Urlaubskamera nicht sein.

Optionales Zubehör
Als optionales Zubehör bietet Sony für die Cyber-shot S500 u.a. die gepols-terte Fototasche LCS-CSF (30,- Euro), die sportliche Kameratasche LCS-SA (25,- Euro), das leichte, kompakte Dreibeinstativ VCT-R100 (35,-
Euro) und das Taschenstativ VCT-MTK (35,- Euro) an. Das Zubehör-Kit ACC-SHA mit Cyber-shot Tasche, Mini-Stativ und Reinigungstuch (30,- Euro) sowie das Zubehör-Kit ACC-CN3TR mit Kompaktladegerät, 2 Ni-MH Akkus und Tasche (55,-
Euro) ergänzen die Zubehörpalette für die S500. Außerdem gibt es für den besonders langen Einsatz der S500 die Ni-MH Hochleistungsakkus NH-AA-2DB (2 Stück 11,- Euro) und das kompakte Akkuladegerät BC-TR30 (35,- Euro).

Produkteigenschaften:

  • 1/2,5" Super-HAD-CCD
  • 6,2 Mio. Pixel/ 6 Mio. Pixel effektiv
  • Großes 2.4" TFT-LCD
  • 3fach Sony Zoom Objektiv
  • Zoom: 3x optischer/6x digital
  • 25 MB interner Speicher
  • Objektivdaten F/f: 1:2,8 – 4,8 / 32 – 96 mm (im Vergl. zu KB 35 mm)
  • Verschlusszeit: 1 – 1/1000 Sek.
  • Auslöseverzögerung: 0,38 Sek. (inkl. AF)
  • 30-fache Serienbildfunktion (VGA)
  • Optischer Sucher
  • PictBridge kompatibel
  • Integrierter Blitz mit Vorblitz (Reduzierung Rote-Augen-Effekt)
  • Automatischer Aufhellblitz bei Gegenlicht & Langzeitbelichtung (Slow Sync)
  • MPEG Movie QVGA (320×240 Pixel, 30 Bilder/Sek.)
  • Mehrzonen-AF / AF-Hilfslicht
  • Belichtungsmessung: Matrix (49 Felder)/Spot/Vorblitz
  • 5 Weißabgleich-Modi
  • ISO: Auto 80/100/200/400
  • 5 Programmautomatiken
  • Speicher: Memory Stick Duo
  • Anschlüsse: USB (2.0) Full Speed
  • Maximale Akku-Power: 350 Bilder (mit optionalen Sony Akkus NH-AA-2DB), 60 Bilder mit Alkaline Batterien (im Lieferumfang)
  • Zubehör im Lieferumfang: 2 Alkaline Batterien, AV & USB-Kabel, CD-ROM "Cyber-shot Viewer"
  • Gewicht: 146g / Abmessungen (BxHxT): 92,4x62x31,2 mm

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Über den Autor