Mit der Kodak EasyShare P712 Digitale Zoomkamera stellt Kodak eine neue Megazoomkamera, die eine Vielzahl von technischen Features und Einstellmöglichkeiten bietet. Die P712 verfügt über einen 7,1 Megapixel Sensor und ein optisches 12fach Zoomobjektiv (5fach digital erweitert) von Schneider-Kreuznach mit einer Brennweite von 6-432 mm (Lichtstärke f/2.8 – f/3.7). Die P712 verfügt neben einem schnellen Autofokus-System (Auslöseverzögerung plus Scharfstellen des Autofokus: 0,07 Sekunden) auch noch über einen optischen Bildstabilisator, der auch beim 12fachen Zoomen Verwacklungen minimiert und so Aufnahmen ohne Einsatz eines Stativs ermöglicht. Die Kodak EasyShare P712 ist ab Ende Juli zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro im Handel erhältlich.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Pressemeldung:

Innovative technische Features zum Nutzen des Fotografen Das 6,35 cm (Diagonale) große Display (237.000 Pixel) und der hochauflösende elektronische Sucher helfen dem Fotografen, Motive einfach zu erfassen, die Ergebnisse zu betrachten und die Bilder noch in der Kamera zu bearbeiten. So verfügt die P712 beispielsweise über eine integrierte Bildausschnittfunktion, ein Live-Histogramm zum Überprüfen der Belichtung der Bilder, eine integrierte Rote-Augen-Korrektur und über die Möglichkeit, JPEG- oder TIFF-Dateien aus RAW-Dateien zu erstellen. Dank einer eingebauten Panoramafunktion kann man mit der P712 in der Kamera drei einzelne Bilder automatisch zu einer atemberaubenden Panorama-Aufnahme zusammenfügen. Eine Bearbeitung am Computer ist damit nicht erforderlich.

Die volle Bildkontrolle & Blitzschuh für externen Blitz Die P712 bietet unterschiedliche Aufnahme-Modi und verschiedene Einstellungs-möglichkeiten (P = Programmautomatik, A = Blendenpriorität, S = Verschlusspriorität, M = Manuelle Einstellungen und C = eine benutzerdefinierte Einstellung) an und verfügt über 16 Motiv- und 5 Farbmodi. Die Kodak Farbtechnologie sorgt zudem für lebendige Farben, natürliche Hauttöne und gestochen scharfe Aufnahmen, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Die Kamera unterstützt die Bilddateiformate RAW, TIFF und JPEG.

Die Kodak EasyShare P712 verfügt ferner über einen Blitzschuh, auf dem ein externes Blitzgerät oder der optional erhältliche Kodak P20 Zoomblitz gesteckt werden kann. Wie alle Kodak EasyShare Kameras besitzt auch die P712 die praktische Share-Taste. Diese Funktion ermöglicht es, die geschossenen Aufnahmen entsprechend zu markieren, damit sie später automatisch auf den Computer geladen werden, per E-Mail verschickt werden können oder als Favorit direkt an die Kodak EasyShare Gallery versandt werden.

Auch der Hobbyfilmer kommt bei der EasyShare P712 auf seine Kosten. Die Kamera verfügt über eine integrierte Videofunktion, die Aufnahmen bewegter Sequenzen mit Ton in VGA-Auflösung  (640 x 480) mit 30 Bildern pro Sekunde möglich macht. Der optische 12fach Zoom ist auch während der Videoaufnahme aktiv. Weitere Video-Features sind das Umwandeln einzelner Szenen als Standbild mit der Möglichkeit, die Standbilder in VGA Auflösung auszudrucken (z.B bietet sich der Druck von 6 oder 9 einzelnen Szenen auf einem 10×15 cm Bild an) sowie die Möglichkeit die Videoaufnahmen noch in der Kamera bequem zu schneiden, zu teilen oder vor- und zurückzuspulen.

Über den Autor