Am 19. Januar 2006 hat die Konica Minolta Holding, Inc. (KMHD) in Tokio ihren Rückzug aus dem Kamera- und Photogeschäft offiziell bekannt gegeben.

Entsprechend dieser offiziellen Ankündigung der KMHD Japan wird in Zukunft der Service in Deutschland für Konica Minolta -, Minolta- und Konica Kameras sowie deren Zubehör von der Fa. Sony Deutschland GmbH wahrgenommen.

Das bedeutet:
  • Bis zum 30. Juni 2006 wird der Kamera- und Zubehörreparaturservice in gewohnter Weise von uns durchgeführt.
  • Ab dem 01. Juli 2006 wird Sony Deutschland Service und Reparaturen für Konica Minolta -, Minolta – und Konica Kameras und deren Zubehör in Deutschland wahrnehmen. Wir werden Sie über den detaillierten Ablauf schnellstmöglich informieren.
  • Die Produkte, für die Sony den Reparaturservice durchführen wird, sind:
    • digitale Kompaktkameras,
    • digitale Spiegelreflexkameras,
    • analoge Spiegelreflexkameras,
    • analoge Kompaktkameras,
    • Blitzgeräte, Objektive, Zubehör
    • und Filmscanner
  • Sony Deutschland GmbH wird ab 1. Juli 2006 die Kundendienstleistungen erbringen. Die bestehenden Gewährleistungen werden in dem gesetzlichen und/oder in dem in der Garantiekarte vereinbarten Zeitraum erbracht.
  • Für Ferngläser werden wir eine separate Lösung anbieten, über die wir Sie umgehend informieren.

Über den Autor