Mit der DC 5011 hat Minox eine weitere kompakte Digitalkamera vorgestellt. Dieser verfügt über einen 5 Megapixel CCD und ein Minoctar Objektiv mit einer Brennweite von 32-96 mm bzw. einem 3fachen optischen Zoom. Auf dem 2,5 Zoll großen TFT Display auf der Rückseite können die Bilder dann betrachtet und während der Aufnahme das richtige Motiv gesucht werden. Ansonsten orientieren sich die technischen Details der Minox DC 5011 an den Vorgaben der Konkurrenz. Informationen zum Preis oder der Verfügbarkeit im Handel sind bisher nicht bekannt.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Pressemitteilung:

Mit der neuen Digitalkamera DC 5011 präsentiert MINOX einen erstklassigen Allround-Begleiter, der sich durch seine Leistungsstärke und eine hervorragende Ausstattung zum attraktiven Preis auszeichnet. So macht unter anderem das stattliche TFT-Farbdisplay die Motivsuche und spätere Bildbeurteilung außerordentlich komfortabel. Mit einer Diagonale von 6,35 Zentimetern (2,5 Zoll) zählt es zu den aktuell größten auf dem Sektor der digitalen Kompaktkameras und ist durch seine Antireflex-Oberfläche auch bei Sonnenlicht aus verschiedenen Blickrichtungen gut ablesbar. Der CCD-Bildsensor im Herzen des robusten Kameragehäuses liefert eine Auflösung von bis zu 5 Millionen Pixel und stellt damit das technische Fundament für hoch aufgelöste Fotos mit ausreichenden Reserven für später eventuell gewünschte Ausschnittvergrößerungen dar.

Für die Brillanz der Bildergebnisse sorgt zudem das MINOCTAR-Objektiv mit seiner Mehrschichtvergütung und dem schnellen, präzisen Autofokus. Mit einem 3-fach optischen Zoom bietet es dem kreativen Fotografen viel Spielraum bei der individuellen Wahl des Bildausschnittes, ohne dass mit Verlusten bei der Bildauflösung gerechnet werden muss. Exakt auf den 5 Megapixel-Sensor abgestimmt, liefert das Objektiv in allen Situationen Aufnahmen mit natürlicher Farbwiedergabe und hoher Dynamik. Spontaneität gestatten dem Fotografen zudem die sehr geringe Auslöseverzögerung sowie eine schnelle Bildfolge für Serienaufnahmen. Als kürzeste Verschlusszeit steht dabei  eine 1/1000stel Sekunde zur Verfügung.

Der automatische Weißabgleich der DC 5011 garantiert auch bei wechselnden Lichtverhältnissen eine optimale Belichtung. Vier verschiedene Blitzfunktionen und die Möglichkeit, die ISO-Empfindlichkeit in drei Stufen anzupassen, erlauben zudem eine optimale Abstimmung der Aufnahme auf die äußeren Gegebenheiten. Zusätzlich bietet die neue MINOX DC 5011 die Möglichkeit, Video-Clips aufzuzeichnen.

Neben dem integrierten Steckplatz für SD-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 512 Megabyte bietet die MINOX DC 5011 auch einen zusätzlichen, fest eingebauten Datenspeicher von 16 MB. Somit hat der Anwender die Gewissheit, dass er eine Vielzahl von hoch qualitativen Fotos festhalten kann – die Kamera bleibt aber auch bei entnommener oder voller SD-Karte beispielsweise für einige spontane Schnappschüsse einsatzbereit. Unabhängigkeit unterwegs und auf Reisen bietet dem Fotografen zudem der Einsatz von handelsüblichen AA Alkaline-Batterien als Stromquelle. Während der Datenübertragung auf den PC kann die Spannungsversorgung aber auch über ein optionales Netzgerät erfolgen. Für die schnelle und mühelose Übertragung der Digitalfotos auf den Computer besitzt die MINOX DC 5011 einen digitalen USB-Anschluß, für eine Bildbetrachtung auf dem Fernsehgerät zudem eine Video-Schnittstelle. Mit der mitgelieferten Software können die Fotos am PC bequem betrachtet und sogar nachbearbeitet werden. Äußerst kompakte Abmessungen von nur 91 x 61,9 x 27 mm machen die MINOX DC 5011 zum ständigen Begleiter. Für Fotografen, die eine preisgünstige Digitalkamera suchen mit der jedes Motiv schnell, natürlich und hoch aufgelöst festgehalten werden kann, ist die neue Kompakte von MINOX eine echte Alternative.

Der Lieferumfang der MINOX DC 5011 umfasst zwei AA-Batterien, eine Trageschlaufe, ein USB- und Videokabel, eine CD-ROM mit Software und Treibern sowie eine Bedienungsanleitung.

Über den Autor