Vom 5. bis zum 8 Januar wird in Las Vegas die alljährliche CES stattfinden. Kodak wird dort seine erste kompakte Digitalkamera mit jweils zwei CCD Sensoren und Optiken vorstellen, die übereinander angeordnet sind. Ein Chip samt Optik der EasyShare V570 zeichnet sich dabei für Nahaufnahmen mit einer Brennweite von 23 mm verantwortlich. Die zweite Sensor/Optik Kombination verfügt über einen dreifachen optischen Zoom mit einem Brennweitenbereich von 37-117 mm. Beide CCD Chips haben eine Auflösung von 5 Megapixel. Ein großes 2.5 Zoll Display auf der Rückseite lässt die mit Hilfe von beiden Chips aufgenommenen Bilder bequem betrachten. Ende Januar soll die Kodak EasyShare V570 zu einem Preis von 399 US-Dollar erhältlich sein.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Kodak Pressemitteilung:

Neuartige Kodak Retina Dual-Lens-Technologie für 23mm Superweitwinkelaufnahmen und zusätzliches Zoomen von 39 – 117 mm

Stuttgart, 3. Januar — Kodak präsentiert auf der CES 2006 (Consumer Electronic Show) in Las Vegas die weltweit erste Consumer Digitalkamera mit zwei Objektiven (Kodak Retina Dual Lens Technologie). Die Kodak EasyShare V570 Dual Lens Digitalkamera ermöglicht durch den Einsatz zweier Objektive Ultraweitwinkelaufnahmen mit einem 23mm Objektiv und zusätzlichem optischem 3fach Zoom von 39mm – 117mm (Brennweitenangaben bezogen auf Kleinbild, 5fach Gesamtbrennweitenbereich). Ergebnis dieser bahnbrechenden, innovativen Technik mit Doppel-Objektiven, die nicht ausfahren, ist ein extremer Weitwinkelbereich bei zugleich sehr kompakter Bauweise. Die Kodak EasyShare V570 Dual Lens bietet so innovative Technik auf kleinstem Raum, denn mit ihren Maßen von 10cm x 5cm x 2cm (B x H x T) und dem hochwertig anmutenden Metallgehäuse ist ihr Erscheinungsbild äußerst kompakt und trendy. Die neue EasyShare V570 Dual Lens Digitalkamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel (für erstklassige Qualitätsabzüge bis zum Format 50 cm x 75 cm), über hochwertige C-Variogon Objektive von Schneider-Kreuznach und vielfältige interessante Features wie zum Beispiel eine Panoramafunktion.

180 Grad Panorama-Bilder und Videos mit MPEG 4 Komprimierung

Sowohl der Einsatz des Weitwinkels als auch des Zoomobjektivs ermöglicht die Aufnahme atemberaubender Panoramaansichten. Hierzu werden drei Aufnahmen gemacht, die die Kamera automatisch zu einer 180° Grad Ansicht zusammenfügt. Das Besondere am Panorama Modus: Die sogenannte „Anti-Ghost Technology“ verhindert eine Doppelbelichtung der Aufnahmen und somit die Ausprägung unerwünschter Schatten.

Wie andere Kameramodelle der Kodak EasyShare Reihe kann auch die V570 Dual Lens Digitalkamera Videosequenzen aufnehmen. Kodak hat die Videofunktionen der V570 Dual Lens üppig ausgestattet: Videos mit Ton in VGA-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde, optischem Zoom und Autofokus. Die Kamera arbeitet mit einer MPEG4 Komprimierung. Eine digitale Bildstabilisierung sorgt dabei zusätzlich für ruckelfreie Video-Aufnahmen. Die Video-Aufnahmen können anschließend übrigens direkt in der Kamera in Standbildaufnahmen umgewandelt und ausgedruckt werden (mit 4, 9 oder 16 Bildern auf einem 10×15 cm Abzug).

Der 32 MB große interne Speicher ist problemlos zum Beispiel mit einer Kodak 1 GB SD High Performance Karte erweiterbar und ermöglicht so ausreichend Speicherkapazität. Der 6,35 cm große (Diagonale) mit 230.000 Pixeln hochauflösende LCD Screen sorgt zudem für eine brillante Wiedergabe der Aufnahmen und bietet dem Betrachter einen sehr großen Blickwinkel.

Weitere technische Eigenschaften der Kodak EasyShare V570 Dual Lens:

– In die Kamera integrierte Korrekturmöglichkeit der Weitwinkelverzeichnung, die optional zu- oder ausgeschaltet werden kann, z.B. für Architekturaufnahmen.

– Die Aufnahmen können noch in der Kamera bearbeitet werden: eine Rote-Augen Entfernung erfolgt optional mit Vorblitz oder nach der Aufnahme mit digitaler Korrektur, ebenso eine Bilddrehung bei Hochformataufnahmen. Unscharfe Aufnahmen werden im Display durch ein entsprechendes Warnsymbol („rote Hand“) gekennzeichnet und können dann sofort wiederholt werden.

– Die Kamera verfügt über 22 Szenen- und 3 Farbmodi. Der Kodak Farbtechnologie-Chip sorgt für brillante Aufnahmen, satte und leuchtende Farben bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen.

– SD Karten Slot zur Erweiterung des internen Speichers.

Im Lieferumfang enthalten ist die Kamerastation 2 „Fotorahmen“: Sie dient als Aufladestation für die Akkus der Kamera und präsentiert gleichzeitig attraktiv die schönsten Schnappschüsse. Die EasyShare V570 Dual Lens Digitalkamera wird dafür einfach auf die Station gedockt, wobei das Display als Monitor für die Bildbetrachtung oder für Diashows dient. Gleichzeitig kann die Kamerastation durch Knopfdruck zur Übertragung der Digitalbilder via USB auf den Computer und als Aufladegerät des Kamera-Akkus genutzt werden.

Zusammen mit der Kamerastation „Fotorahmen 2“ und der Kodak EasyShare Software ist die V570 Dual Lens zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro ab Januar 2006 im Handel erhältlich.

Kodak EasyShare Software und Accessoires

Die Kodak EasyShare V570 Dual Lens enthält die Kodak EasyShare Software für Windows und MacIntosh und erlaubt das Bearbeiten, Drucken und Teilen der Bilder mit Anderen. Ganz neu können jetzt auch CDs und DVDs gebrannt werden. Die „One Touch to better Pictures“- Funktion sorgt für brillante Farben und erzeugt Ausdrucke in Fotoqualität, egal ob auf Inkjet Papier ausgedruckt oder online über die EasyShare Gallery (www.kodakgallery.de) bestellt.

Kodak bietet auch zur neuen EasyShare V570 Dual Lens eine umfangreiche Auswahl an Zubehör an wie zum Beispiel die neue Druckerstation Plus Serie 3, mit der Bilder in bester Kodak Qualität in nur 60 Sekunden ausgedruckt werden können – und das ganz ohne Einsatz eines Computers.

Quelle: dpreview

Über den Autor