Viel Leistung für reichlich spontanen Fotospaß bietet die neue Pentax Optio 50L. Wer nur gelegentlich fotografiert und auch bei Schnappschüssen auf eine gute Bildqualität nicht verzichten will, ist mit dieser 5,0 Megapixel-Kamera bestens versorgt. Der große 2,5 Zoll Monitor erlaubt eine perfekte Kontrolle der Aufnahmen. In dem leichten, silberfarbenen Gehäuse steckt eine umfangreiche Ausstattung. Die ausgesprochen einfach zu bedienende Digitalkamera wird für gerade einmal 229 Euro (UPE) ab Dezember 2005 im Fachhandel erhältlich sein.

Ideal für die spontane Fotografie: die neue Pentax Optio 50L braucht dank der Energieversorgung aus Mignon Batterien keine Steckdose.
Dem optischen Dreifachzoom entgeht mit einer Brennweite von 32 – 96 mm (entsprechend KB-Format) und einer Lichtstärke von F 2,8 – F 4,8 nahezu keine Aufnahmesituation.
Zahlreiche Motivprogramme und eine kinderleichte Menüführung, sowie sinnvolle Automatikfunktionen machen den Umgang mit der Optio 50L zum Vergnügen. Damit sind brillante und unvergessliche Bilder von Partys, aus dem Urlaub oder vom ganz normalen Alltag auch für fotografische Einsteiger garantiert einfach aufzunehmen.
Aufgezeichnet werden die Foto-, Video- und Tondaten auf SD-Speicherkarte. Als Ergänzung verfügt die Pentax Optio 50L über einen zusätzlichen internen 12 MB Speicher.
Die Pentax Optio 50L ist eine ideale Kamera für Gelegenheitsfotografen und für Leute, die den Kompromiss zwischen großer Leistung und günstigem Preis suchen.

Über den Autor