Nikon Corporation gibt die Einführung des Slave-Blitzgeräts SB-R200 bekannt, eines kompakten Blitzgeräts für den kabellosen Multiblitzbetrieb (Nikon Advanced Wireless Lighting), sowie der IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800, mit der bis zu drei Gruppen von i-TTL-kompatiblen Slave-Blitzgeräten gesteuert werden können.

Diese Blitzausrüstung bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im kabellosen Multi- und Makroblitzbetrieb. In Kombination mit einer digitalen Nikon-Spiegelreflexkamera, die das Nikon Creative Lighting System unterstützt, dient die IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800 zur kabellosen Steuerung des SB-800, SB-600 und des neuen Slave-Blitzgeräts SB-R200. Das Slave-Blitzgerät SB-R200 hat die Leitzahl 14 (m; ISO 200) und kann entweder über den Anschlussring SX-1 auf das Objektiv aufgesetzt, in der Hand gehalten oder mithilfe des Standfußes AS-20 (im Lieferumfang des SB-R200 enthalten) an der gewünschten Position aufgestellt werden.

Das SB-R200 und die SU-800 sind zudem als Makroblitz-Kit erhältlich. Das Nikon Makroblitz-Kit R1C1 für Makroblitzbetrieb besteht aus der IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800, zwei Slave-Blitzgeräten SB-R200 und einem Anschlussring SX-1, über den die SB-R200 auf das Objektiv aufgesetzt werden könnten. Im Lieferumfang ist umfangreiches Zubehör für einen noch besseren Makroblitzbetrieb enthalten, wie der Ultranahbereichsvorsatz SW-11, das Farbfilterfolien-Set SJ-R200, die Streuscheibe SW-12 und der flexible Clip-Arm SW-C1. Für Fotografen, die ein SB-800 oder das integrierte Blitzgerät einer D200/D70s/D70 als Blitzfernsteuerungseinheit verwenden möchten, steht das Nikon Makroblitz-Kit R1 für Makroblitzbetrieb zur Verfügung, in dem keine SU-800 enthalten ist.

Das Slave-Blitzgerät SB-R200 und die IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800 werden weltweit ab November 2005 erhältlich sein.


Slave-Blitzgerät SB-R200

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

  • Unterstützt das Nikon Creative Lighting System
  • Kann nur als Slave-Blitzgerät eingesetzt werden
  • Unterstützt die Blitzsteuerungsmodi i-TTL (Aufhellblitz für ausgewogene Belichtung), D-TTL, TTL, Manuell
  • Präzise i-TTL-Blitzsteuerung durch Überwachung der Blitzleistung
  • Leitzahl 10 (m; ISO 100) bzw. 14 (m; ISO 200)
  • Advanced Wireless Lighting verfügbar
  • Automatische FP-Kurzzeitsynchronisation; ermöglicht das Fotografieren mit Blitzlicht auch bei offener Blende für den gezielten Einsatz geringer Tiefenschärfe
  • Blitzbelichtungs-Messwertspeicher ermöglicht es dem Fotografen, die Bildgestaltung zu ändern und dabei den gemessenen Blitzwert beizubehalten
  • Standfuß AS-20 (im Lieferumfang enthalten)
  • Tasche SS-R200 (im Lieferumfang enthalten)
  • Farbfilterfolien-Set SJ-R200 (im Lieferumfang enthalten)
  • Farbfilterhalter SZ-1 (im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: Das SB-R200 kann nicht am Zubehörschuh der Kamera befestigt werden.
 

IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

  • Dient zur Mastersteuerung für Slave-Blitzgeräte (SB-800, SB-600 und SB-R200) ohne ein Master-Blitzgerät.
  • In Kombination mit einer digitalen Nikon-Spiegelreflexkamera, die das Nikon Creative Lighting System unterstützt, können die Slave-Blitzgeräte in drei Gruppen aufgeteilt und diese individuell gesteuert werden.
  • Umschalten zwischen Makrofunktion und Master-Steuerung mit einem Tastendruck.
  • Einfacher Makroblitzbetrieb. Zwei Betriebsarten: Zwei-Gruppen-Makroblitzbetrieb und Drei-Gruppen-Makroblitzbetrieb
  • Übersichtliches LCD-Display
  • Kompakt und leicht
  • Weichtasche SS-SU800 (im Lieferumfang enthalten)
  • Wenn die SU-800 mit Kameras verwendet wird, die nicht zur i-TTL-Blitzsteuerung kompatibel sind, ist nur der Makroblitzbetrieb unter Verwendung des als Zubehör erhältlichen TTL-Verbindungskabels SC-30 möglich.


Lieferumfang des Nikon Makroblitz-Kits

Es sind zwei verschiedene Makroblitz-Kits erhältlich: Nikon Makroblitz-Kit R1C1 mit IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800 und Nikon Makroblitz-Kit R1 (ohne SU-800).

IR-Blitzfernsteuerungseinheits-Set SU-800 (nicht im Lieferumfang des R1-Kits enthalten): Das Set umfasst die SU-800 und die Tasche SS-SU800.
Slave-Blitzgerät-Set SB-R200 (zwei Stück): Beinhaltet das SB-R200, den Standfuß AS-200, die Tasche SS-R200, das Farbfilterfolien-Set SJ-R200 und den Farbfilterhalter SZ-1.
Anschlussring SX-1: Hiermit können bis zu acht SB-R200-Blitzgeräte auf das Objektiv aufgesetzt werden. Der Ring kann auch auf ein Stativ montiert werden, um Blitzaufnahmen aus größerer Entfernung zu machen.
IR-Filtervorsatz SG-3IR für integrierte Blitzgeräte: Ermöglicht die Master-Steuerung durch das integrierte Blitzgerät der Nikon D200/D70s/D70.
Adapterringsatz: Ermöglicht die Montage des SX-1 auf Objektiven mit unterschiedlichem Filtergewindedurchmesser (5 Größen: ø52 mm, ø62 mm, ø67 mm, ø72 mm und ø77 mm).
Ultranahbereichsvorsatz SW-11 (x2): Führt das Blitzlicht des SB-R200 näher zur optischen Achse und macht damit eine vollständige Blitzausleuchtung auch bei extremen Nahaufnahmen möglich.
Diffusorscheibe SW-12: Zur Vermeidung von Schlagschatten.
Flexibler Clip-Arm SW-C1: Dient zum Befestigen der Streuscheibe SW-12 am Anschlussring SX-1. Kann auch zum Befestigen sonstigen Zubehörs verwendet werden.

Tasche SS-MS1 für Makroblitz-Kit: Bietet Platz für das gesamte Zubehör sowie ein zusätzliches SB-R200.

Unverbindliche Preisempfehlung:

  • SU-800 IR-Blitzfernsteuerungseinheit: € 269,00                  
  • SB-R200 Slave-Blitzgerät: € 179,00
  • Nikon Makroblitz-Kit R1C1 (mit SU-800 Blitzfernsteuerungseinheit, zwei SB-R200 Blitzköpfen & Zubehör): € 699,00
  • Nikon Makroblitz-Kit R1 (mit zwei SB-R200 Blitzköpfen & Zubehör): € 499,00                                                     

Über den Autor