Ein druckendes Fotoalbum für unterwegs: Der neue HP Photosmart 475 Kompakt-Fotodrucker ist laut HP der erste mobile Fotodrucker, der bis zu 1.000 Fotos speichern kann. Dafür steckt in dem 1,5 Kilogramm leichten Gerät ein 1,5 GByte großer Speicher. Die Fotos können über einen der Speicherkarten-Steckplätze, den USB-Anschluss oder die PictBridge-Schnittstelle hochgeladen, im integrierten Festplattenspeicher des Druckers aufbewahrt und natürlich jederzeit ausgedruckt werden. Für alle, die ihre Bilder lieber mit dem Kamerahandy aufnehmen, ermöglicht ein optionaler HP Bluetooth Wireless Adapter auch kabellosen Druck. Über das 6,4 Zentimeter große schwenkbare LCD-Farbdisplay und die Funktionstasten lassen sich die Fotos direkt am Gerät auswählen und bearbeiten – zum Beispiel zoomen oder mit einem Rahmen versehen – ganz ohne PC. Der HP Photosmart 475 arbeitet dabei mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi, alternativ sorgt die HP Photoret III Precision Technology für erstklassige Bildqualität. Größe zeigt der Neue auch bei den Fotoformaten. Als erster tragbarer Drucker bedruckt er Fotos auch randlos vom Format 13 x 18 Zentimeter bis zur Panoramagröße 10 x 30 Zentimeter. Für ein Bild im Format 10 x 15 Zentimeter benötigt er nur 45 Sekunden. Der optionale interne Akku ermöglicht es, bis zu 75 Fotos ohne zwischenzeitiges Aufladen auszudrucken. Der HP Photosmart 475 Kompakt-Fotodrucker mit integriertem Tragegriff ist ab August 2005 zu einem Preis von 249 Euro im Fachhandel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).

Die Bilder eines ganzen Jahres
Wer viel fotografiert, braucht jede Menge Speicherplatz. Ist der Kamera-Speicher voll oder kein PC verfügbar, springt jetzt der neue HP Photosmart 475 Kompakt-Fotodrucker ein. Er bietet dank integriertem1,5 GByte-Speicher Platz für bis zu 1.000 Fotos. Um bei der Masse der Bilder nicht den Überblick zu verlieren, können Anwender die Fotos chronologisch oder nach Ereignissen ordnen. Wer die Fotos dann auf CD brennen möchte, schließt einfach seinen externen CD-Brenner an den Fotodrucker an. Parallel können sie ihre Lieblingsfotos auswählen und sofort ausdrucken. Über den TV-Ausgang an der Hinterseite des Geräts kann der HP Photosmart 475 zudem mit dem Fernseher verbunden werden. Für die digitale Fotoshow sowie die Bearbeitung der Fotos steht den Anwendern die mitgelieferte Fernbedienung zur Verfügung. Die HP Real Life Technologies sorgen bei der Bearbeitung für den letzten Feinschliff: Mit Red Eye Removal verschwinden rote Augen und die HP Adaptive Lighting Technology hellt zu dunkle Bildbereiche auf. Zum Lieferumfang des neuen Fotodruckers gehört die HP 344 Druckpatrone dreifarbig mit HP Vivera Tinten. Sie sorgt für besonders lebendige und lichtbeständige Farbfotoausdrucke in Laborqualität. Für Brillanz in Schwarzweiß bietet HP außerdem die HP 100 Fotodruckpatrone dreifarbig-grau. Bei den Medienformaten kann der Anwender zwischen drei Größen wählen: 10 x 15 Zentimeter, 13 x 18 Zentimeter sowie 10 x 30 Zentimeter – je nach Wunsch mit und ohne Rand. Darüber hinaus ermöglicht der HP Photosmart 475 den Druck von Fotostickern sowie den Passbild-Modus.

Über den Autor