Effektive 6,0 Megapixel und ein optischer Dreifachzoom machen die neue PENTAX Optio 60 zur ersten Wahl für Schnappschussjäger und Gelegenheitsfotografen. Spontane Fotos in hervorragender Auflösung gelingen dank der kinderleichten Menüführung und den zahlreichen Motivprogrammen auch Anfängern praktisch sofort. Beste Bildkontrolle ermöglicht der 2,0 Zoll Monitor mit 130.000 Pixeln Auflösung. Das elegante, silberfarbige Kunststoffgehäuse passt mit Maßen von 91 x 61 x 38 mm (B x H X T) und weniger als 150g Gewicht in jede Hemd- und Hosentasche. Dieses Leistungspaket ist ab Mitte August 2005 zum attraktiven Preis von EUR 249,- (UPE) im Handel erhältlich.

Ungebundener Fotospaß pur: Die Möglichkeit, Mignon-Batterien zu verwenden, verschafft der neuen PENTAX Optio 60 auch ohne Steckdose eine grenzenlose Einsatzbereitschaft.
Dem optischen Dreifachzoom entgeht mit einer Brennweite von 36 – 108 mm (entsprechend KB-Format) und einer Lichtstärke von F 2,8 – F 4,8 kein Detail.

Die Optio 60 bietet – getreu den Ansprüchen von PENTAX – einfache Menüführung, hilfreiche Motivprogramme und sinnvolle Automatikfunktionen. Die Aufzeichnung kurzer Video- und Tonsequenzen ist selbstverständlich möglich. Die Optio 60 zeichnet sämtliche Daten auf SD-Speicherkarte auf.

Wer als Gelegenheitsfotograf eine unkomplizierte, optisch reizvolle und leistungsstarke Digitalkamera zum erstaunlich kleinen Preis sucht, ist mit der neuen PENTAX Optio 60 bestens bedient. Partys, Urlaub und der normale Alltag – die Optio 60 ist für spontane Schnappschüsse in hervorragender Qualität geradezu prädestiniert.

Über den Autor