Microsoft Foto 2006 ist die Rundum-Bildbearbeitungssoftware für Einsteiger bis hin zu erfahrenen Hobbyfotografen. Die Fotokomplettlösung unterstützt jetzt auch Dateien im RAW-Format und beinhaltet jede Menge neue Tools wie den Schwarz-Weiß-Zeichner, Fotostory 3.1 und eine intuitiv zu bedienende Bibliothek. Microsoft bringt die Bildbearbeitungssoftware in diesem Jahr in zwei Versionen auf den Markt: Die günstigere Foto 2006 Standard Version hält Werkzeuge speziell für Einsteiger bereit. Foto 2006 Suite erfüllt die Anforderungen fortgeschrittener Digitalfotografen.

Die neue Version Microsoft Foto 2006 vereinfacht die Bearbeitung, die Suche, das Betrachten und die Archivierung von Fotos und ist leicht und übersichtlich zu bedienen. Egal, welchen Erfahrungsstand der Nutzer mitbringt: Mit der Foto 2006 Standard oder Suite profitiert jeder Anwender auf seine Weise, kann der individuellen Kreativität freien Lauf lassen und hat insgesamt mehr Freude an der digitalen Fotografie.

Digitalfotografen fotografieren weitaus mehr, als ihre analogen Kollegen. Damit bei der Fülle an Bildern auf dem PC kein Chaos entsteht, können mit Foto 2006 Bilder hierarchisch nach Stichworten sortiert und abgelegt werden. Das System dabei kann sich jeder Nutzer individuell organisieren. So lassen sich Aufnahmen aus dem letzten Urlaub zusammenstellen oder ein ganz bestimmtes Bild finden. Mit Hilfe des Vergrößerungsglases können Details wie Titel, Größe und Aufnahmedatum auf einen Blick erfasst werden. Und selbst Bilder im hochwertigen RAW-Format können mit der neuen Version Foto 2006 Suite Edition parallel archiviert und sortiert werden. Ein 5-Sterne-Bewertungssystem hilft, die schönsten Objekte jederzeit sofort griffbereit zu haben.

Schade, wenn das Bild nicht optimal gelungen ist und Makel wie rote Augen, Hautreflexionen, Schatten oder ein störendes Objekt beinhaltet. Foto 2006 verfügt über Werkzeuge, mit denen typische und häufige Fehler einfach und schnell beseitigt werden können. Selbst Veränderungen an der Optik lassen sich in der Foto 2006 Suite vornehmen: Fältchen auf dem Bewerbungsbild werden wegretuschiert, Altersflecken entfernt oder dem Gesicht ein frischer Teint verpasst. Darüber hinaus können die Anwender durch verschiedene Filter und Tonwertkorrekturen im Schwarz-Weiß-Effekt Modus gewöhnliche Farbfotos in kleine Kunstwerke verwandeln. Der eigenen Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Freunde und Familie beeindruckenAnwender der Foto 2006 Suite können mit Fotostory 3.1 bewegte Meisterwerke kreieren. Durch fließende Übergänge, Zoomeffekte und das Einspielen der eigenen Stimme oder Musik entstehen aus einzelnen Bildern beeindruckende Videos. Atemberaubende Panoramabilder oder 360-Grad-Aufnahmen können mit Hilfe der Panoramafunktion erstellt werden. Über 750 Qualitätsvorlagen zaubern im Nu aus den schönsten digitalen Bildern individuelle Karten, Kalender, Collagen und vieles mehr. Um die eigenen Kreationen und die vielen Lieblingsbilder den Freunden und der Familie präsentieren zu können, unterstützt Microsoft Foto 2006 das Brennen der Bilder und Videos auf CD, den Versand per E-Mail, das Einstellen ins Internet oder den Ausdruck in beliebigen Formaten und Layouts.

Preis und Verfügbarkeit
Microsoft Foto 2006 ist voraussichtlich ab dem 22. August in folgenden Versionen zu unverbindlichen Preisempfehlungen (inkl. MwSt.) erhältlich:

  • 79,99 EUR für Foto 2006 Suite Edition
  • 29,99 EUR für Foto 2006 Standard Edition
  • 44,99 EUR für Foto 2006 Update

Über den Autor