Mit Adobe Photoshop CS2 ist ab sofort das Upgrade des Branchenstandards fuer professionelle digitale Bildbearbeitung und -kreation von Adobe Systems verfuegbar. Photoshop CS2 ist als Einzelprodukt und als Bestandteil der Adobe Creative Suite 2 (siehe separate Presse-Information) erhaeltlich.  Neue und erweiterte Funktionen sowie vereinfachte Workflows erhoehen die Leistungsfaehigkeit, Praezision und Kontrolle fuer Fotografen sowie Kreativ-Profis aus Film, Video und Gestaltung.
  • Leistungsstarke neue Features

Photoshop CS2 eroeffnet mit vielen leistungsstarken und dynamischen Features wie dem Fluchtpunkt-Werkzeug neue kreative Moeglichkeiten: Anwender koennen Bildobjekte kopieren, zeichnen und transformieren, waehrend die Perspektive des Bildes erhalten bleibt. Mit dem neuen Verkruemmen-Werkzeug lassen sich Grafiken verdrehen, strecken, ziehen oder biegen. Eine grosse Bandbreite an Werkzeugen und Funktionen zielt auf haeufige fotografische Probleme. Dazu gehoeren der Sofortreparatur-Pinsel zur Behebung von Schoenheitsfehlern, das Rote-Augen-Werkzeug, die Blendenkorrektur, der Selektive Scharfzeichner und die Funktion "Stoerungen reduzieren". Die Technologie der "Smart Objects" erlaubt dem Nutzer, Bilder und Vektorgrafiken ohne Qualitaetsverlust zu skalieren und umzuwandeln. Ausserdem lassen sich damit verknuepfte Kopien von eingebetteten Vektorgrafiken erstellen. In einem einzigen Bearbeitungsschritt werden so alle Kopien gleichzeitig aktualisiert.
Film-, TV- und Videoprofis, die Bilder und Kompositionen in 3D rendern, profitieren vom neuen 32-Bit High Dynamic Range-Feature zur flexiblen Erstellung und Bearbeitung solcher Inhalte. Das neue Export-Feature FireWire Preview ermoeglicht es, die Projekte in Echtzeit als Videovorschau auf einem Videomonitor zu betrachten und spart wertvolle Zeit beim Erstellen und Rendern.
  • Adobe Bridge: Schaltzentrale fuer Produktivitaet, Bildverarbeitung und Kreativitaet

Der beliebte Dateibrowser ist nun eine eigene Applikation: Adobe Bridge fungiert als Schaltzentrale fuer Produktivitaet, Bildverarbeitung  und Kreativitaet. Bei der Dateiverwaltung stellt der Browser verschiedene Ansichtsoptionen fuer alle Adobe CS2-Einzelprodukte bereit. Die Benutzeroberflaeche von Photoshop CS2 laesst sich nun an die Beduerfnisse der Anwender anpassen. Je nach Aufgabe voreingestellte Arbeitsbereiche erleichtern den Zugriff auf wichtige Funktionen. Ausserdem vereinfachen persoenliche Voreinstellungen haeufige Ablaeufe im Workflow. Mehrere Ebenen in einer Datei koennen jetzt gleichzeitig ausgewaehlt und veraendert werden.

Darueber hinaus ermoeglicht der Camera Raw 3.0 Workflow den Fotografen die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Rohdaten im Hintergrund, ohne dass die kreative Arbeit in Photoshop CS2 unterbrochen werden muss.
  • Preise und Verfuegbarkeit

Die deutschsprachige Version von Adobe Photoshop CS2 fuer Mac OS X 10.2.8 bis 10.3.8 und Microsoft Windows 2000 mit Service Pack 3 oder 4 oder Windows XP mit Service Pack 1 oder 2 ist ab sofort zum Preis von 1.050,- EUR bzw. 1.460,- CHF im Handel und im Adobe Store (eurostore.adobe.com) erhaeltlich.

Registrierte Anwender frueherer Versionen von Adobe Photoshop erhalten das Upgrade fuer ca. 290,- EUR bzw. 405,- CHF. Adobe Photoshop CS2 ist ausserdem eine Komponente der Adobe Creative Suite 2 und der Adobe Video Collection 2.5 Professional, die in deutscher Version ebenfalls ab sofort erhaeltlich sind (siehe separate Presse-Information). Weitere Informationen unter http://www.adobe.de/products/photoshop.

Über den Autor