Speziell für Grafikprofis hat EIZO ein neues High-End-Gerät entwickelt – den 21-Zöller CG210. Gerade Spezialisten in Bildbearbeitung und Grafik, die absolut genaue Farbwiedergabe verlangen, wird dieses Gerät begeistern.

Optimales Farbmanagement basiert vor allem auf regelmäßigem Kalibrieren. Deshalb ist der CG210 von Haus aus mit der Software ColorNavigator ausgestattet. Sie ermöglicht die einfache, schnelle und genaue Kalibration von Helligkeit, Weißpunkt sowie Gamma. Die Software nutzt bei der Kalibration die spezielle 10-Bit-Look-Up-Table (LUT) im Schirm. Damit Tonwert-Gradationen weich fließend und exakt sind, werden aber schon in der Fertigung bei jedem einzelnen CG210 für jede RGB-Farbe die Gradationen von 0 bis 255 exakt eingemessen. Dies garantiert die perfekten Gradationseigenschaften, die eine wesentliche Grundlage für spätere benutzerspezifische Einstellungen sind. Eine weitere Besonderheit des CG210 ist seine interne Berechnungspräzision. Sie arbeitet mit 14 Stellen (14 Bit) – dank eines von EIZO entwickelten Prozessors. Tonwerte des Bildsignals werden dadurch mit einer Präzision von einem 16.000stel berechnet, also 16-mal genauer wiedergegeben.

Bislang üblich war lediglich eine Präzision von einem 1.000stel (10 Bit)! Während 10 Bit für Töne und Zeichnung in den Lichtern ausreichen, können Töne und Details in den Tiefen mit der 14-Bit-Technik deutlich genauer dargestellt und besser differenziert werden. Ein Verlauf (z. B.: RGB = 0, 0, 0 nach RGB = 32, 32, 32) wird mit 14 Bit sehr viel fließender wiedergegeben, während mit 10 Bit benachbarte Tonwerte zu Tonwertstufen verschmelzen würden.

Zum Lieferumfang des CG210 gehören sämtliche Anschlusskabel sowie eine Lichtschutzblende, die zur Vermeidung von Reflexionen mit schwarzem Filz ausgekleidet ist.
EIZO gewährt 5 Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice. Der empfohlene Verkaufspreis des CG210 beträgt 2.299,- Euro, inkl. MwSt.

Über den Autor