Die FinePix S 3 Pro, eine digitale Spiegelreflexkamera von Fujifilm, wurde mit dem TIPA Award ausgezeichnet und zur Kamera des Jahres 2005 in der Kategorie ‚Midrange D-SLR’ gewählt. Im Innern der Kamera arbeitet ein Super CCD SR II Sensor mit 12,34 Millionen
effektiven Pixeln (6,17 Millionen S-Pixel und 6,17 Millionen R-Pixel). Das Design dieses Sensors mit zwei unterschiedlich großen Photodioden pro Pixel sorgt bei kontrastreichen Motiven für einen erheblich größeren Dynamikumfang.

Die Kamera empfiehlt sich nicht nur für die Bereiche Studio, Portrait, Menschen und Mode, sondern prinzipiell für jeden Profi-Fotografen, der eine digitale Spiegelreflexkamera mit höchstmöglicher Auflösung sucht. „Nicht zuletzt die Integration der Kamera in das Nikon System macht sie zu einem echten Profi- Werkzeug, die Kamera wiegt zudem nur etwa die Hälfte vergleichbarer Profi Kameras und ist insgesamt eine äußerst wettbewerbsfähige Alternative“ heißt es in der Begründung der Tipa Jury.

Die Tipa (Technical Image Press Association) ist ein Zusammenschluss von 31 Foto- und Imaging-Fachzeitschriften aus 12 Ländern in ganz Europa, die Jahr für Jahr die ‚Besten Foto und Imaging Produkte in Europa’ auszeichnen. Die Vereinigung arbeitet als unabhängige non-profit Organistion und wurde 1991 gegründet.

Über den Autor