Mit der *ist Ds Silver bietet Pentax die optische Alternative für Digitalfotografen. Ab April steht die kleine und leichte digitale Spiegelreflex-kamera *ist Ds in zwei Farbvarianten zur Verfügung. Für eine ganz individuelle Entscheidung gibt es den Body in klassischem Schwarz (*ist Ds) oder elegantem Silber mit schwarz (*ist Ds Silver).

Die Pentax *ist Ds hat seit ihrer Markteinführung im Dezember 2004 nicht nur in Fachkreisen für Aufsehen gesorgt. Hinter dem extrem kompakten und leichten Gehäuse verbirgt sich eine 6 Megapixel SLR-Kamera, die sowohl Auf- und Einsteiger als auch ambitionierte Fotografenbedient.

Sie bietet eine Vielzahl automatischer und manueller Funktionen sowie eine an Hochleistungen orientierte optische Ausstattung: vom schnellen und präzisen Mehrfeld-Autofokus in Verbindung mit einem 16 Feld Belichtungsmess-System bis zum hochwertigen Pentaprismen-Sucher mit einem Sichtfeld von 95%. Mit der Möglichkeit, die Bilddaten auf SD Card zu speichern, vereinfacht sie Kompaktkamera-Fotografen den Einstieg erheblich. Und das zu einem begeisternden Preis von 899,- Euro (UVP) für das Kamera-Gehäuse.

Die neue Pentax *ist Ds Silver unterscheidet sich technisch nicht von ihrem Schwestermodell und wird zum gleichen Preis in den deutschen Markt eingeführt werden.

Über den Autor