Der DiMAGE Scan Elite 5400 II ist das jüngste Mitglied der DiMAGE Scan Elite Reihe. Der neue Film-Expert-Algorithmus wurde speziell entwickelt, um eine noch bessere Farbreproduktion von Farbnegativfilmen zu erreichen. Dadurch entfallen zeitraubende, manuelle Anpassungen an unterschiedliche Belichtungen, Farbbalancen und Negativfilmtypen. Konica Minoltas neuer 35 mm Filmscanner kombiniert eine enorme Auflösung von 5400 dpi, welche beeindruckende 42,2 Megapixel große Bilddateien liefert, mit weiterführenden und fortschrittlichen Ausstattungsmerkmalen sowie einer besonders anwenderfreundlichen Scansoftware.

Ein ausgereifter 16 Bit A/D-Wandler schafft die qualitative Basis für hochwertige Scans. Mit einem Dichteumfang von 4,8 und einer Farbtiefe von 48 Bit oder 16 Bit pro RGB-Farbkanal werden 65.536 Farbabstufungen pro Kanal erreicht. Dadurch bleiben auch feinste Details des Bildes im Scan erhalten und führen zu atemberaubenden Resultaten.

Der DiMAGE Scan Elite 5400 II beinhaltet eine fortschrittliche Technologie, mit der sichdas Beste aus den Aufnahmen herausholen lässt, ohne komplizierte Schritte anwenden zu müssen. Das neue Digital ICE4 beinhaltet Digital ICE, welches die Auswirkungen von Staub, Kratzern, Fingerabdrücken und anderen Verunreinigungen der Filmoberfläche beseitigt. Digital ROC analysiert die Farben und ist so in der Lage die Originalfarben verblasster Filme wiederherzustellen. Digital GEM analysiert die Strukturen der Filmemulsion und reduziert die Körnigkeit ohne Qualitäts-, Schärfe- oder Farbverlust. Digital SHO optimiert den Kontrast und die Belichtung, um zusätzliche Bilddetails in Lichtern und Schatten sichtbar zu machen. Auch die Pixel Polish Funktion macht die Verbesserung der Bildqualität spielend leicht. Automatische Bildverarbeitungskorrekturen können durch einfaches Anklicken der Parameter, welche das Bild am Besten beschreiben, vorgenommen werden. Die DiMAGE Scan Utility zeigt das Resultat sofort an. Zur kritischen Kontrolle der Schärfe steht, neben dem Autofokus, auch eine manuelle Fokussierung zur Verfügung. Als Ergänzung zur Steuerung über die Software, befindet sich ein großes Schärferad direkt am Scanner, welches eine äußerst präzise Regulierung erlaubt.

Der DiMAGE Scan Elite 5400 II verfügt über ein neues Quick-Scan-System, welches die Arbeitseffizienz gegenüber vergangener Modelle deutlich steigert. Durch die optimierte interne Verarbeitung und eigens entwickelte Optiken konnte die Scanzeit auf ca. 25 Sek. pro Bild reduziert werden. Noch mehr Zeit wird dadurch gewonnen, dass der Indexscan automatisch beginnt, sobald der Filmhalter eingesetzt wird. Durch Anklicken wird das Bild sofort als Vorschau vergrößert, ohne dass ein Vorscan nötig ist. Dies beschleunigt den Workflow und erleichtert den Bildvergleich und die Bildauswahl. Mit der Quick-Scan-Taste können verschiedene Softwarelösungen, speziell für jeden Einsatzzweck verknüpft werden – ob nun das „Easy Scan Utility“ für perfekte Scans ohne Vorkenntnisse, das „DiMAGE Scan Utility“ welches selbst für den fortgeschrittenen Anwender keine Wünsche offen lässt oder das „Batch Scan Utility“ für den kontinuierlichen Scan einer großen Anzahl von Vorlagen.

Über den Autor