ColorVision, Inc., die Digital Imaging-Unit der Datacolor AG, bietet im Rahmen einer Education-Aktion allen europäischen Fotoschulen einen Preisnachlass von bis zu 50 Prozent auf ColorVision-Produkte. Bei der bis zum 31. März 2005 befristeten Aktion erhalten die Ausbildungsstätten 50 Prozent Rabatt auf ein Farbmanagement-Produkt ihrer Wahl und 20 Prozent auf alle weiteren ColorVision-Tools. Mit der Promotion startet ColorVision die erste von mehreren Maßnahmen, um Farbmanagement bereits in der Fotografie-Ausbildung zu thematisieren. Über die Adresse www.colorvision.ch/de/education können sich Ausbildungsstätten jederzeit über das Thema und spezielle Education-Angebote informieren

Unter anderem sind folgende ColorVision-Produkte in die Aktion eingeschlossen:

  • ColorPlus: Eine Lösung für Hobby-Fotografen und Digitalkamera-Enthusiasten, mit deren Hilfe jedermann innerhalb von Minuten seinen Monitor kalibrieren kann. Arbeitet mit Standard-Werten bei der Kalibrierung und ist deshalb ganz einfach zu bedienen.
  • Spyder2: Die Lösung für Ambitionierte und Semi-Profis, die dem Benutzer mehr Einflussnahme auf den Kalibrierungsprozess erlaubt. In wenigen einfachen Schritten führt der Assistent den Benutzer durch den gesamten Vorgang. 
  • Spyder2PRO Studio: Die Lösung für Profis und Anwender, die z.B. durch frei wählbare Gamma- und Farbtemperatur-Werte die volle Kontrolle über ihre Farben gewinnen wollen und sich damit auf akkurate und konsistente Farben verlassen können. Vor allem die Verbesserungen im Graustufen-Bereich lassen keine Wünsche offen. Die Möglichkeit mehrere Monitore auf ein und die selbe Farbdarstellung abzustimmen, macht den Spyder2PRO zum idealen Tool für professionelle Studios.

 

Ganz neu ist Spyder2Plus, ein vollständiges "digitales Fotolabor". Neben dem Spyder2 ist in dieser Lösung auch ProfilerPRO enthalten, was Ihnen die Druckerprofilierung mit Hilfe eines gewöhnlichen Flachbett-Scanners erlaubt. Adobe Photoshop Elements 3.0 sorgt für den letzten Schliff, während sich mit dem zusätzlich beigelegten Pantone Colorist Farben genau spezifizieren lassen.

Über den Autor